Jakob in Bethel. Ein Beitrag zur Geschichte der Jakobüberlieferung

Jakob in Bethel. Ein Beitrag zur Geschichte der Jakobüberlieferung Jakob in Bethel Ein Beitrag zur Geschichte der Jakobüberlieferung Von Eckart Otto (Hamburg 52, EJbblöckcn l c) /. Problemstellung Nachdem sich in der Alttestamentlichen Wissenschaft zunehmend die Erkenntnis durchsetzt, daß die Rekonstruktion der Geschichte des vorstaatlichen Israels zwischen Landnahme und Monarchie anhand der Amphiktyonie-Hypothese ein allzu einliniges Bild von dieser Geschichtsperiode gezeichnet hat1, eröffnet sich die Perspektive eines komplizierten Geflechts von Stammeskoalitionen und -rivalitäten2. So weisen u. a. Jdc 81-3 12 i-e 19--21 darauf, daß die Stämme auch zum Teil im Kampf gegeneinander sich ihre Stellung erkämpfen mußten. In der Zukunft wird es die Aufgabe der Forschung sein, diesen vielschichtigen Prozeß noch deutlicher in allen seinen Verwicklungen herauszuarbeiten. In diesem Kontext ist auch die Frage nach den großen Heiligtümern der vorstaatlichen Zeit zu stellen. Schon die AmphiktyonieHypothese kam hier an eine Grenze ihrer Deutungsfähigkeit der doch komplizierteren geschichtlichen Wirklichkeit dieser Epoche. Da sich in dieser Zeit mehrere israelitische Heiligtümer, so neben Sichern auch Bethel, Gilgal und Silo, als über ihr lokales Einzugsgebiet hinaus bedeutungsvoll profilierten, mußte im Kontext der Amphiktyonie-Hypothese zu der Annahme von Verlegungen des Zentralheiligtums samt der Lade gegriffen werden. Doch wird auch hier zu fragen sein, ob die Geschichte der israelitischen Heiligtümer der vorstaatlichen Zeit http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für die Alttestamentliche Wissenschaft de Gruyter

Jakob in Bethel. Ein Beitrag zur Geschichte der Jakobüberlieferung

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/jakob-in-bethel-ein-beitrag-zur-geschichte-der-jakob-berlieferung-Bd00XbUna9
Publisher
de Gruyter
Copyright
Copyright © 2009 Walter de Gruyter
ISSN
0044-2526
eISSN
1613-0103
DOI
10.1515/zatw.1976.88.2.165
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Jakob in Bethel Ein Beitrag zur Geschichte der Jakobüberlieferung Von Eckart Otto (Hamburg 52, EJbblöckcn l c) /. Problemstellung Nachdem sich in der Alttestamentlichen Wissenschaft zunehmend die Erkenntnis durchsetzt, daß die Rekonstruktion der Geschichte des vorstaatlichen Israels zwischen Landnahme und Monarchie anhand der Amphiktyonie-Hypothese ein allzu einliniges Bild von dieser Geschichtsperiode gezeichnet hat1, eröffnet sich die Perspektive eines komplizierten Geflechts von Stammeskoalitionen und -rivalitäten2. So weisen u. a. Jdc 81-3 12 i-e 19--21 darauf, daß die Stämme auch zum Teil im Kampf gegeneinander sich ihre Stellung erkämpfen mußten. In der Zukunft wird es die Aufgabe der Forschung sein, diesen vielschichtigen Prozeß noch deutlicher in allen seinen Verwicklungen herauszuarbeiten. In diesem Kontext ist auch die Frage nach den großen Heiligtümern der vorstaatlichen Zeit zu stellen. Schon die AmphiktyonieHypothese kam hier an eine Grenze ihrer Deutungsfähigkeit der doch komplizierteren geschichtlichen Wirklichkeit dieser Epoche. Da sich in dieser Zeit mehrere israelitische Heiligtümer, so neben Sichern auch Bethel, Gilgal und Silo, als über ihr lokales Einzugsgebiet hinaus bedeutungsvoll profilierten, mußte im Kontext der Amphiktyonie-Hypothese zu der Annahme von Verlegungen des Zentralheiligtums samt der Lade gegriffen werden. Doch wird auch hier zu fragen sein, ob die Geschichte der israelitischen Heiligtümer der vorstaatlichen Zeit

Journal

Zeitschrift für die Alttestamentliche Wissenschaftde Gruyter

Published: Jan 1, 1976

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off