IV. Polens Handelsbilanz

IV. Polens Handelsbilanz M is t e i l e n . IV. Polens Handelsbilanz. Von J . S t . L a w i r i i k l . Die Welt ist ein Chaos geworden. W a s für feststehend und beständig angesehen wurde, ist umgeworfen worden, und die neue Ordnung ist kaum in ihren Umrissen erkennbar. Und nicht nur wissen wir fast garnichts über die zukünftige Gestaltung der Dinge, es fehlen uns sogar oft die nötigsten Anhaltspunkte, auf Grund deren wir uns Rechenschaft darüber machen könnten, was eigentlich wünschenswert und notwendig wäre. Sprechen wir z. ß . von der zukünftigen Handelspolitik Polens, so tappen wir fast vollständig im Dunkeln. Da die Einfuhr und Ausfuhr Polens nie getrennt von der des russischen Reiches in der Zollstatistik aufgeführt wurde, so waren wir selbst Uber die Grundtendenzen des polnischen Außenhandels nicht informiert. Wir wußten nicht einmal, ob wir es mit einem Agrarstaate, der hauptsächlich auf den Export seiner landwirtschaftlichen Produkte angewiesen ist, zu tun hatten, oder mit einem Industriestaate, der die ihm fehlenden Rohstoffe und Nahrungsmittel mit Hilfe seiner Fabrikate bezahlt. Glücklicherweise kann uns die Verkehrsstatistik zum Teil Aufklärung über die polnische Handelsbilanz geben. Zum Teil natürlich nur, denn die Statistik http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik de Gruyter

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/iv-polens-handelsbilanz-WsPzIAHwQl
Publisher
de Gruyter
Copyright
Copyright © 1916 by the
ISSN
0021-4027
eISSN
2366-049X
DOI
10.1515/jbnst-1916-0115
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

M is t e i l e n . IV. Polens Handelsbilanz. Von J . S t . L a w i r i i k l . Die Welt ist ein Chaos geworden. W a s für feststehend und beständig angesehen wurde, ist umgeworfen worden, und die neue Ordnung ist kaum in ihren Umrissen erkennbar. Und nicht nur wissen wir fast garnichts über die zukünftige Gestaltung der Dinge, es fehlen uns sogar oft die nötigsten Anhaltspunkte, auf Grund deren wir uns Rechenschaft darüber machen könnten, was eigentlich wünschenswert und notwendig wäre. Sprechen wir z. ß . von der zukünftigen Handelspolitik Polens, so tappen wir fast vollständig im Dunkeln. Da die Einfuhr und Ausfuhr Polens nie getrennt von der des russischen Reiches in der Zollstatistik aufgeführt wurde, so waren wir selbst Uber die Grundtendenzen des polnischen Außenhandels nicht informiert. Wir wußten nicht einmal, ob wir es mit einem Agrarstaate, der hauptsächlich auf den Export seiner landwirtschaftlichen Produkte angewiesen ist, zu tun hatten, oder mit einem Industriestaate, der die ihm fehlenden Rohstoffe und Nahrungsmittel mit Hilfe seiner Fabrikate bezahlt. Glücklicherweise kann uns die Verkehrsstatistik zum Teil Aufklärung über die polnische Handelsbilanz geben. Zum Teil natürlich nur, denn die Statistik

Journal

Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistikde Gruyter

Published: Feb 1, 1916

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off