Gläubigerschutz bei Umstrukturierungen

Gläubigerschutz bei Umstrukturierungen Gläubigerschutz bei Umstrukturierungen · Zum Referentenentwurf eines Umwandlungsgesetzes · von Professor DR. RARSTEN SCHMIDT, Hamburg ZGR 1993, 366-395 Inhaltsübersicht L Generalia 1. Die typischen Gläubigerschutzanliegen 2. Institutioneller und individueller Gläubigerschutz 3. Chancen und Risiken des Gesetzentwurfs II. Institutioneller Gläubigerschutz 1. Normativbestimmungen und Gründungsvorschriften im Umwandlungsrecht 2. Garantiekapital, Kapitalaufbringung und Haftung bei der Überführung eines Unternehmens auf einen kapitalgesellschaftlichen Unternehmensträger 3. Das Sonderproblem der sanierenden Umwandlung und die (immer noch) fehlenden Regelungen einer vereinfachten Kapitalherabsetzung bei der GmbH 4. Gläubigerschutz durch Bericht und Prüfung? 5. Gläubigerschutz durch Schadensersatzhaftung III. Individueller Gläubigerschutz 1. Der zu schützende Gläubigerkreis und die wichtigsten Instrumente des individuellen Gläubigerschutzes 2. Nachhaftung und Nachhaftungsbegrenzung in Fällen haftungsbeschränkender Umwandlung 3. Die Sicherheitsleistung, ihre Funktionen und ihre Grenzen IV. Das Sonderproblem der Unternehmensspaltung 1. Zur Problemlage 2. Die bisher vorliegenden Haftungsmodelle: Diskussionsentwurf, Landwirtschaftsanpassungsgesetz und Treuhandspaltungsgesetz 3. Das Gesamtschuld- und Enthaftungsmodell des Referentenentwurfs (§ 132) . 4. Kritik und Verteidigung des §132 RefE 5. Vorschläge zur Verbesserung des § 132 RefE 6. Eine Chance zur gesetzlichen Bereinigung der §§25 und 28 HGB V. Zusammenfassung 1. Zu den Grundlagen 2. Einzelergebnisse in Leitsätzen ZGR 3/1993 Gläubigerschutz bei Umstrukturierungen L Generalia 1. Die typischen Gläubigerschutzanliegen Das Gläubigerschutzanliegen bei Umwandlungs-, Verschmelzungs- und http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht de Gruyter

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/gl-ubigerschutz-bei-umstrukturierungen-a03zH00LeN
Publisher
de Gruyter
Copyright
Copyright © 2009 Walter de Gruyter
ISSN
0340-2479
eISSN
1612-7048
DOI
10.1515/zgre.1993.22.3.366
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Gläubigerschutz bei Umstrukturierungen · Zum Referentenentwurf eines Umwandlungsgesetzes · von Professor DR. RARSTEN SCHMIDT, Hamburg ZGR 1993, 366-395 Inhaltsübersicht L Generalia 1. Die typischen Gläubigerschutzanliegen 2. Institutioneller und individueller Gläubigerschutz 3. Chancen und Risiken des Gesetzentwurfs II. Institutioneller Gläubigerschutz 1. Normativbestimmungen und Gründungsvorschriften im Umwandlungsrecht 2. Garantiekapital, Kapitalaufbringung und Haftung bei der Überführung eines Unternehmens auf einen kapitalgesellschaftlichen Unternehmensträger 3. Das Sonderproblem der sanierenden Umwandlung und die (immer noch) fehlenden Regelungen einer vereinfachten Kapitalherabsetzung bei der GmbH 4. Gläubigerschutz durch Bericht und Prüfung? 5. Gläubigerschutz durch Schadensersatzhaftung III. Individueller Gläubigerschutz 1. Der zu schützende Gläubigerkreis und die wichtigsten Instrumente des individuellen Gläubigerschutzes 2. Nachhaftung und Nachhaftungsbegrenzung in Fällen haftungsbeschränkender Umwandlung 3. Die Sicherheitsleistung, ihre Funktionen und ihre Grenzen IV. Das Sonderproblem der Unternehmensspaltung 1. Zur Problemlage 2. Die bisher vorliegenden Haftungsmodelle: Diskussionsentwurf, Landwirtschaftsanpassungsgesetz und Treuhandspaltungsgesetz 3. Das Gesamtschuld- und Enthaftungsmodell des Referentenentwurfs (§ 132) . 4. Kritik und Verteidigung des §132 RefE 5. Vorschläge zur Verbesserung des § 132 RefE 6. Eine Chance zur gesetzlichen Bereinigung der §§25 und 28 HGB V. Zusammenfassung 1. Zu den Grundlagen 2. Einzelergebnisse in Leitsätzen ZGR 3/1993 Gläubigerschutz bei Umstrukturierungen L Generalia 1. Die typischen Gläubigerschutzanliegen Das Gläubigerschutzanliegen bei Umwandlungs-, Verschmelzungs- und

Journal

Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrechtde Gruyter

Published: Jan 1, 1993

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off