“Woah! It's like Spotify but for academic articles.”

Instant Access to Thousands of Journals for just $40/month

Forschungs- und Literaturberichte

Forschungs- und Literaturberichte ASCHKENAS - Zeitschrift f r Geschichte und Kultur der Juden 8/1998, H. 2 FRIEDRICH LOTTER Zur christlich-j dischen Kontroverse im Mittelalter Quellen und Literatur der Jahre 1993-1996 A. Traktate'und Streitgespr che: Quellen und Quellenkunde In letzter Zeit wurden einige bisher nicht oder kaum bekannte antij dische Traktate zug nglich gemacht. Die Reihe er ffnet eine fr he byzantinische Abhandlung des sp ten 6. Jhs.: [L] JOSE H. DECLERCK (Hg.), Anonymvs dialogvs cvm Ivdaeis saecvli ut videtvr sexti ( []). Turnhout/Leuven: Brepols, 1994 (Corpus Christianorum. Seria Graeca 39), CXLI, 34 S., B.F. 400,-. Die einzige im griechischen Urtext berlieferte Fassung dieser Schrift, erhalten in der Sammelhandschrift des Codex Vatopedinus 236 (12./13. Jh.), wurde in der wissenschaftlichen Literatur bisher kaum beachtet (vgl. Hg. in Byz.Zs. 82 [1989] S. 118-121). Der Text wurde auch in einer armenischen Fassung des Arsenios dlqalto und einer armenischen des Simeon de Plinz ahank' verbreitet und in letzterer Johannes Damascenus (ca. 650-750) zugeschrieben. Eine Ausgabe des georgischen Textes wird in Tiflis (Tbilisi) vorbereitet. D. er ffnet die Ausgabe mit einer ausf hrlichen Einleitung. Nach der Text berlieferung geht er auf die urspr ngliche Aufgliederung in 50 Kapitel ein, die sich als sekund r und wenig schl http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Aschkenas - Zeitschrift für Geschichte und Kultur der Juden de Gruyter

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/forschungs-und-literaturberichte-MGKmsmJv7z

You're reading a free preview. Subscribe to read the entire article.

And millions more from thousands of peer-reviewed journals, for just $40/month

To be the best researcher, you need access to the best research

  • With DeepDyve, you can stop worrying about how much articles cost, or if it's too much hassle to order — it's all at your fingertips. Your research is important and deserves the top content.
  • Read from thousands of the leading scholarly journals from Springer, Elsevier, Nature, IEEE, Wiley-Blackwell and more.
  • All the latest content is available, no embargo periods.

Stop missing out on the latest updates in your field

  • We’ll send you automatic email updates on the keywords and journals you tell us are most important to you.
  • There is a lot of content out there, so we help you sift through it and stay organized.