Entnationalisierung des Geldes. Schriften zur Währungspolitik und Währungsordnung

Entnationalisierung des Geldes. Schriften zur Währungspolitik und Währungsordnung Literatur Hankel, Wilhelm (2011), Geldherrschaft, Weinheim. Henkel, Hans-Olaf (2010), Rettet unser Geld! Deutschland wird ausverkauft: Wie der Euro-Betrug unseren Wohlstand gefährdet, München. Meyer, Dirk (2011), Das Konzept der Parallelwährung für die EURO-Zone, IFO-Schnelldienst, 65. Jg., S. 12-15. Helge Hannaske Entnationalisierung des Geldes. Schriften zur Währungspolitik und Währungsordnung Anmerkungen zum gleichnamigen Buch von Friedrich A. von Hayek Mit der Eurokrise im Nachgang der Finanzmarktkrise von 2008 erlangen Fragestellungen der Währungsstabilität wieder aktuellen Bezug. Der Schweizer Franken erlangt als Fluchtwährung enorme Bedeutung, so dass Fragen der Geld- und Währungsstabilität einerseits auf der Agenda der Politik der europäischen Regierungen und Oppositionsparteien sowie der nationalen Notenbanken stehen. Andererseits veröffentlichen zurzeit viele Wissenschaftler und Wirtschaftsjournalisten Bücher und Artikel zu diesem aktuellen Thema (Mayer 2015; Polleit und von Prollius 2014). Der im Mohr Siebeck Verlag veröffentlichte Sammelband unter der Herausgeberschaft von Alfred Bosch, Reinhold Veit und Verena Veit-Bachmann fasst kommentiert und chronologisch geordnet fünf ausgewählte Aufsätze des Nobelpreisträgers Friedrich August von Hayek zum Thema Währung zusammen. Der Hauptaufsatz, welcher diesem Aufsatzband seinen Titel gibt, wurde zuerst in englischer Sprache im Jahr 1976 veröffentlicht und erregte nach seinem Erscheinen in englischer Sprache als Spätwerk des Nobelpreisträgers von 1974 erhebliches Aufsehen. Dieser Hauptaufsatz stellt einen Schwerpunkt http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png ORDO de Gruyter

Entnationalisierung des Geldes. Schriften zur Währungspolitik und Währungsordnung

ORDO, Volume 66 (1) – Jan 1, 2015

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/entnationalisierung-des-geldes-schriften-zur-w-hrungspolitik-und-w-vVx0dQVRCu
Publisher
de Gruyter
Copyright
Copyright © 2015 by the
ISSN
0048-2129
eISSN
2366-0481
DOI
10.1515/ordo-2015-0128
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Literatur Hankel, Wilhelm (2011), Geldherrschaft, Weinheim. Henkel, Hans-Olaf (2010), Rettet unser Geld! Deutschland wird ausverkauft: Wie der Euro-Betrug unseren Wohlstand gefährdet, München. Meyer, Dirk (2011), Das Konzept der Parallelwährung für die EURO-Zone, IFO-Schnelldienst, 65. Jg., S. 12-15. Helge Hannaske Entnationalisierung des Geldes. Schriften zur Währungspolitik und Währungsordnung Anmerkungen zum gleichnamigen Buch von Friedrich A. von Hayek Mit der Eurokrise im Nachgang der Finanzmarktkrise von 2008 erlangen Fragestellungen der Währungsstabilität wieder aktuellen Bezug. Der Schweizer Franken erlangt als Fluchtwährung enorme Bedeutung, so dass Fragen der Geld- und Währungsstabilität einerseits auf der Agenda der Politik der europäischen Regierungen und Oppositionsparteien sowie der nationalen Notenbanken stehen. Andererseits veröffentlichen zurzeit viele Wissenschaftler und Wirtschaftsjournalisten Bücher und Artikel zu diesem aktuellen Thema (Mayer 2015; Polleit und von Prollius 2014). Der im Mohr Siebeck Verlag veröffentlichte Sammelband unter der Herausgeberschaft von Alfred Bosch, Reinhold Veit und Verena Veit-Bachmann fasst kommentiert und chronologisch geordnet fünf ausgewählte Aufsätze des Nobelpreisträgers Friedrich August von Hayek zum Thema Währung zusammen. Der Hauptaufsatz, welcher diesem Aufsatzband seinen Titel gibt, wurde zuerst in englischer Sprache im Jahr 1976 veröffentlicht und erregte nach seinem Erscheinen in englischer Sprache als Spätwerk des Nobelpreisträgers von 1974 erhebliches Aufsehen. Dieser Hauptaufsatz stellt einen Schwerpunkt

Journal

ORDOde Gruyter

Published: Jan 1, 2015

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off