Die Datenbank zum Forschungsprojekt Phonologie Niedersächsischer Dialekte und das Niedersächsische Dialektarchiv

Die Datenbank zum Forschungsprojekt Phonologie Niedersächsischer Dialekte und das... DIG 10 (2002), 13-30 Die Datenbank zum Forschungsprojekt Phonologic Niedersächsischer Dialekte und das Niedersächsische Dialektarchiv Heinz- Wilfried Appel In den mehr als 150 Jahren wissenschaftlicher Erforschung deutscher Dialekte sind in einer Reihe von Forschungsstellen große Mengen dialektaler Sprachdaten gesammelt worden. Neben dem Deutschen Sprachatlas und dem Deutschen Spracharchiv sind hier insbesondere die Kanzleien der großlandschaftlichen Dialektwörterbücher zu nennen, über die Friebertshäuser (1983) und Schlaefer (1996) informieren, sowie die Arbeitssteilen der regionalen Sprachatlanten, über die bei Veith und Putschke (1989) berichtet wird. Eine Übersicht über Tonbandkorpora findet sich in Wagener und Bausch (1997). Publiziert werden in der Regel nur die Forschungsergebnisse, nicht aber die Datenkorpora selbst. Damit sind die Ergebnisse kaum nachprüfbar und weitere Auswertungen der Korpora nur schwer möglich. Zwar sind die Archive der meisten Forschungsstellen grundsätzlich zugänglich, aber abgesehen von dem mit Archivreisen verbundenen Aufwand erfordert ihre Nutzung eine meist längere, durch kundiges Personal unterstützte Einarbeitung (vgl. auch Goebl 1993: 311f.). Zudem ist ein großer Teil dieser Sammlungen aufgrund seines Alters mehr oder weniger akut vom Verfall der Datenträger (Papier, Magnetbänder) bedroht, so daß eine Sicherung der Datenbestände dringend erforderlich ist. Eine solche Sicherung erfolgt, wenn überhaupt, in zunehmendem Maße digital. So werden beispielsweise Texte gescannt und http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Dialectologia et Geolinguistica de Gruyter

Die Datenbank zum Forschungsprojekt Phonologie Niedersächsischer Dialekte und das Niedersächsische Dialektarchiv

Dialectologia et Geolinguistica, Volume 2002 (10) – Jan 1, 2002

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/die-datenbank-zum-forschungsprojekt-phonologie-nieders-chsischer-8YDeJetlBz
Publisher
de Gruyter
Copyright
Copyright © 2009 Walter de Gruyter
ISSN
0942-4040
eISSN
1867-0903
DOI
10.1515/dig.2002.2002.10.13
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

DIG 10 (2002), 13-30 Die Datenbank zum Forschungsprojekt Phonologic Niedersächsischer Dialekte und das Niedersächsische Dialektarchiv Heinz- Wilfried Appel In den mehr als 150 Jahren wissenschaftlicher Erforschung deutscher Dialekte sind in einer Reihe von Forschungsstellen große Mengen dialektaler Sprachdaten gesammelt worden. Neben dem Deutschen Sprachatlas und dem Deutschen Spracharchiv sind hier insbesondere die Kanzleien der großlandschaftlichen Dialektwörterbücher zu nennen, über die Friebertshäuser (1983) und Schlaefer (1996) informieren, sowie die Arbeitssteilen der regionalen Sprachatlanten, über die bei Veith und Putschke (1989) berichtet wird. Eine Übersicht über Tonbandkorpora findet sich in Wagener und Bausch (1997). Publiziert werden in der Regel nur die Forschungsergebnisse, nicht aber die Datenkorpora selbst. Damit sind die Ergebnisse kaum nachprüfbar und weitere Auswertungen der Korpora nur schwer möglich. Zwar sind die Archive der meisten Forschungsstellen grundsätzlich zugänglich, aber abgesehen von dem mit Archivreisen verbundenen Aufwand erfordert ihre Nutzung eine meist längere, durch kundiges Personal unterstützte Einarbeitung (vgl. auch Goebl 1993: 311f.). Zudem ist ein großer Teil dieser Sammlungen aufgrund seines Alters mehr oder weniger akut vom Verfall der Datenträger (Papier, Magnetbänder) bedroht, so daß eine Sicherung der Datenbestände dringend erforderlich ist. Eine solche Sicherung erfolgt, wenn überhaupt, in zunehmendem Maße digital. So werden beispielsweise Texte gescannt und

Journal

Dialectologia et Geolinguisticade Gruyter

Published: Jan 1, 2002

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month