DAS NÜRNBERGISCHE VOLKSTUM NACH SEINEN HISTORISCHEN BEDINGUNGEN

DAS NÜRNBERGISCHE VOLKSTUM NACH SEINEN HISTORISCHEN BEDINGUNGEN DAS NÜRNBERGISCHE VOLKSTUM NACH SEINEN HISTORISCHEN BEDINGUNGEN.1) VON . Der Fleck Erde, auf dem jetzt der oft genug ohrenbetäubende Lärm und das nervenspannende Gewoge der Grofistadt Nürnberg vor sich geht, war vor etwa tausend Jahren wahrscheinlich noch gar nicht bebaut. Kein Haus, was man so nennen kann, kein Turm ringsum, Wald bedeckte die hochgelegenen Ufer, ein Urwald, aus dem die schroffen Sandsteinfelsen des Burgbergs, einsam, wie etwa heute die des nahegelegenen Glaser- oder des Hutbergs, hervorleuchteten. Auch das Pegnitztal mag noch nicht einmal so ausgesehen haben wie der breite Wiesengrund oberhalb des Wöhrder Talüberganges. Vielleicht aber zog doch irgendwo der Rauch eines Zeidlerblockhäuschens durch die Kronen der Bäume, oder ein Fischerhüttchen unterbrach anmutig das grüne Schweigen des Ufers der schnelldahinschießenden Pegnitz. Denn ganz menschenleer dürfte um das Jahr ooo unserer Zeitrechnung die Stelle des heutigen Nürnberg wohl doch nicht gewesen sein. Ja, schon vor Jahrtausenden, in vorgeschichtlichen Zeiten, müssen Menschen hier gehaust haben. Im Räcknitz- (besser Räcknitz-)garten, an der nördlichen Strecke der Pilotystraße gelegen, fand man vor Jahren tief im Boden unter einem Birnbaum 9 kleine Tongefäße, die als aus der zweiten Stufe der Bronzezeit herrührend aqgesehen werden. Sie mögen also etwa aus dem Jahr 1300 vor Christi http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Archiv für Kulturgeschichte de Gruyter

DAS NÜRNBERGISCHE VOLKSTUM NACH SEINEN HISTORISCHEN BEDINGUNGEN

Archiv für Kulturgeschichte, Volume 16 (2) – May 1, 1926

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/das-n-rnbergische-volkstum-nach-seinen-historischen-bedingungen-hHqAkqHNdz
Publisher
de Gruyter
Copyright
Copyright © 1926 by the
ISSN
0003-9233
eISSN
2194-3958
DOI
10.7788/akg-1926-0204
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

DAS NÜRNBERGISCHE VOLKSTUM NACH SEINEN HISTORISCHEN BEDINGUNGEN.1) VON . Der Fleck Erde, auf dem jetzt der oft genug ohrenbetäubende Lärm und das nervenspannende Gewoge der Grofistadt Nürnberg vor sich geht, war vor etwa tausend Jahren wahrscheinlich noch gar nicht bebaut. Kein Haus, was man so nennen kann, kein Turm ringsum, Wald bedeckte die hochgelegenen Ufer, ein Urwald, aus dem die schroffen Sandsteinfelsen des Burgbergs, einsam, wie etwa heute die des nahegelegenen Glaser- oder des Hutbergs, hervorleuchteten. Auch das Pegnitztal mag noch nicht einmal so ausgesehen haben wie der breite Wiesengrund oberhalb des Wöhrder Talüberganges. Vielleicht aber zog doch irgendwo der Rauch eines Zeidlerblockhäuschens durch die Kronen der Bäume, oder ein Fischerhüttchen unterbrach anmutig das grüne Schweigen des Ufers der schnelldahinschießenden Pegnitz. Denn ganz menschenleer dürfte um das Jahr ooo unserer Zeitrechnung die Stelle des heutigen Nürnberg wohl doch nicht gewesen sein. Ja, schon vor Jahrtausenden, in vorgeschichtlichen Zeiten, müssen Menschen hier gehaust haben. Im Räcknitz- (besser Räcknitz-)garten, an der nördlichen Strecke der Pilotystraße gelegen, fand man vor Jahren tief im Boden unter einem Birnbaum 9 kleine Tongefäße, die als aus der zweiten Stufe der Bronzezeit herrührend aqgesehen werden. Sie mögen also etwa aus dem Jahr 1300 vor Christi

Journal

Archiv für Kulturgeschichtede Gruyter

Published: May 1, 1926

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off