Buchbesprechungen

Buchbesprechungen Bd. 30 (1976) H. i Literaturberichte/Buchbesprechnngen Literaturberichte Chemie M.Ja. Zarubin und A. M. Kutnevii: Carboniumionen aus Lignin und seinen Modellverbindungen. Holzchemie (Chimija drevesiny) 1974, 2: 67--75. Carboniumionen bilden sich intermediär bei der Protonierung von Modellverbindungen des Lignins mit starken Säuren. Mittels verschiedener Methoden (Spektroskopie im UV- und sichtbaren Bereich, Kryoskopie, PER-Spektroskopie) werden für mehrere Modellverbindungen sowie verschiedene Ligninpräparate die Bildungsbedingungen der Carboniumionen untersucht. Wittwer/316 L. V. Bronov, £. l. Cupka und V. M. Nikitin: Polarographische Untersuchung von Modellverbindungen der Ligninstruktureinheit beim Erhitzen in alkalischen Medien. Holzchemie (Chimija drevesiny) 1974, 2: 62--66. Die Untersuchung des Redoxverhaltens von Modellverbindungen (Vanillinalkohol, -Guajacylpropanol, Coniferylalkohol) ist für die Klärung des Natronaufschlusses von Wichtigkeit, da sowohl das Lignin als auch die Kohlenhydrate Redoxumwandlungen erleiden, die in einigen Fällen zu einer erheblichen Erhöhung der Molmasse der Produkte führen. Obwohl die genannten Modellverbindungen unter den Bedingungen des alkalischen Ausfchlusses eine sehr unterschiedliche Oxidierbarkeit aufweisen, verläuft ihre Oxidation anscheinend über die gleichen Stufen ab, wofür der konstante Wert E1/2 der ersten Reduktionsstufe spricht. Wittwer/317 R. G. Katkeviä und Ju. Ju. Katkevi£: Löslichkeit von Holz mit unterschiedlichem Ligningehalt in Cadoxen. Holzchemie (Chimija drevesiny) 1974, 2:55-61. An Holocellulose aus Birken- und Kiefernstammholz (Delignifizierung mit io%iger Peressigsäure, Flottenverhältnis i:io3 bei http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Holzforschung - International Journal of the Biology, Chemistry, Physics and Technology of Wood de Gruyter

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/buchbesprechungen-T1HnN2u7KY
Publisher
de Gruyter
Copyright
Copyright © 2009 Walter de Gruyter
ISSN
0018-3830
eISSN
1437-434X
DOI
10.1515/hfsg.1976.30.1.31b
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Bd. 30 (1976) H. i Literaturberichte/Buchbesprechnngen Literaturberichte Chemie M.Ja. Zarubin und A. M. Kutnevii: Carboniumionen aus Lignin und seinen Modellverbindungen. Holzchemie (Chimija drevesiny) 1974, 2: 67--75. Carboniumionen bilden sich intermediär bei der Protonierung von Modellverbindungen des Lignins mit starken Säuren. Mittels verschiedener Methoden (Spektroskopie im UV- und sichtbaren Bereich, Kryoskopie, PER-Spektroskopie) werden für mehrere Modellverbindungen sowie verschiedene Ligninpräparate die Bildungsbedingungen der Carboniumionen untersucht. Wittwer/316 L. V. Bronov, £. l. Cupka und V. M. Nikitin: Polarographische Untersuchung von Modellverbindungen der Ligninstruktureinheit beim Erhitzen in alkalischen Medien. Holzchemie (Chimija drevesiny) 1974, 2: 62--66. Die Untersuchung des Redoxverhaltens von Modellverbindungen (Vanillinalkohol, -Guajacylpropanol, Coniferylalkohol) ist für die Klärung des Natronaufschlusses von Wichtigkeit, da sowohl das Lignin als auch die Kohlenhydrate Redoxumwandlungen erleiden, die in einigen Fällen zu einer erheblichen Erhöhung der Molmasse der Produkte führen. Obwohl die genannten Modellverbindungen unter den Bedingungen des alkalischen Ausfchlusses eine sehr unterschiedliche Oxidierbarkeit aufweisen, verläuft ihre Oxidation anscheinend über die gleichen Stufen ab, wofür der konstante Wert E1/2 der ersten Reduktionsstufe spricht. Wittwer/317 R. G. Katkeviä und Ju. Ju. Katkevi£: Löslichkeit von Holz mit unterschiedlichem Ligningehalt in Cadoxen. Holzchemie (Chimija drevesiny) 1974, 2:55-61. An Holocellulose aus Birken- und Kiefernstammholz (Delignifizierung mit io%iger Peressigsäure, Flottenverhältnis i:io3 bei

Journal

Holzforschung - International Journal of the Biology, Chemistry, Physics and Technology of Woodde Gruyter

Published: Jan 1, 1976

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off