Bibliographie der deutschsprachigen Lyrikanthologien 1840–1914. Unter Mitarbeit von Sylvia Kucher und Andreas Schumann hg. von Günter Häntzschel.

Bibliographie der deutschsprachigen Lyrikanthologien 1840–1914. Unter Mitarbeit von Sylvia... H. Eßmann - A. P. Frank: Bibliographie der deutschsprachigen Lyrikanthologien läge basierendes Werk sich selbst durch eine solch unglaubliche Fülle vermeidbarer Fehler desavouiert. Entweder muß hier eine durch und durch verbesserte zweite Auflage Abhilfe schaffen, oder das Thema müßte neu bearbeitet werden. Bergische Universität - GHS Wuppertal Fachbereich Sprach- und Literaturwissenschaften Gaußstraße 20 0-42097 Wuppertal Heinz Rölleke Bibliographie der deutschsprachigen Lyrikanthologien 1840-1914. Unter Mitarbeit von Sylvia Kucher und Andreas Schumann hg. von Günter Häntzschel. Bd. i: Bibliographien. Bd. 2: Register. Säur, München u. a. 1991. Zus. 693 S., DM 580,-. Den von Walter Höllerer angeregten Arbeiten von Joachim Bark, Dietger Pforte und anderen1 kommt das Verdienst zu, die Anthologie - das literarische Gebrauchsbuch par excellence -- aus dem Ghetto der akademischen Vernachlässigung, ja Verachtung herausgeführt zu haben. Höllerer hatte erkannt, daß an ihr wie kaum an einem anderen Gegenstand die Verknüpfungen literaturhistorischer, poetologischer, soziologischer und stilkritischer Fragen ,,konkret faßbar und überblickbar" sind.2 Unter der demgegenüber eingeengten Perspektive der Münchener Forschergruppe ,,Sozialgeschichte der deutschen Literatur 1770--1900" hat Günter Häntzschel zusammen mit Sylvia Kucher und Andreas Schumann nunmehr allein für den Zeitraum 1840--1914 eine beeindruckende Bibliographie von ca. 2000 deutschen Versdichtungsanthologien vorgelegt. Nahezu zeitgleich entstand unter ganz anderer Fragestellung im http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Arbitrium - Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Literaturwissenschaft de Gruyter

Bibliographie der deutschsprachigen Lyrikanthologien 1840–1914. Unter Mitarbeit von Sylvia Kucher und Andreas Schumann hg. von Günter Häntzschel.

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/bibliographie-der-deutschsprachigen-lyrikanthologien-1840-1914-unter-00DsJBh9OP
Publisher
de Gruyter
Copyright
Copyright © 2009 Walter de Gruyter
ISSN
0723-2977
eISSN
1865-8849
DOI
10.1515/arbi.1993.11.3.337
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

H. Eßmann - A. P. Frank: Bibliographie der deutschsprachigen Lyrikanthologien läge basierendes Werk sich selbst durch eine solch unglaubliche Fülle vermeidbarer Fehler desavouiert. Entweder muß hier eine durch und durch verbesserte zweite Auflage Abhilfe schaffen, oder das Thema müßte neu bearbeitet werden. Bergische Universität - GHS Wuppertal Fachbereich Sprach- und Literaturwissenschaften Gaußstraße 20 0-42097 Wuppertal Heinz Rölleke Bibliographie der deutschsprachigen Lyrikanthologien 1840-1914. Unter Mitarbeit von Sylvia Kucher und Andreas Schumann hg. von Günter Häntzschel. Bd. i: Bibliographien. Bd. 2: Register. Säur, München u. a. 1991. Zus. 693 S., DM 580,-. Den von Walter Höllerer angeregten Arbeiten von Joachim Bark, Dietger Pforte und anderen1 kommt das Verdienst zu, die Anthologie - das literarische Gebrauchsbuch par excellence -- aus dem Ghetto der akademischen Vernachlässigung, ja Verachtung herausgeführt zu haben. Höllerer hatte erkannt, daß an ihr wie kaum an einem anderen Gegenstand die Verknüpfungen literaturhistorischer, poetologischer, soziologischer und stilkritischer Fragen ,,konkret faßbar und überblickbar" sind.2 Unter der demgegenüber eingeengten Perspektive der Münchener Forschergruppe ,,Sozialgeschichte der deutschen Literatur 1770--1900" hat Günter Häntzschel zusammen mit Sylvia Kucher und Andreas Schumann nunmehr allein für den Zeitraum 1840--1914 eine beeindruckende Bibliographie von ca. 2000 deutschen Versdichtungsanthologien vorgelegt. Nahezu zeitgleich entstand unter ganz anderer Fragestellung im

Journal

Arbitrium - Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Literaturwissenschaftde Gruyter

Published: Jan 1, 1993

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off