Beiträge zu einer Einleitung in die Psalmen.

Beiträge zu einer Einleitung in die Psalmen. Beiträge zu einer Einleitung in die Psalmen. Von B. Jacob in Göttingen. III. Die Psalmen und der Tempelcultus. Die Aufsätze über H^D 1 und 0 2 haben ergeben, dafs. zwischen dem Psalter und dem legitimen Tempelcult eine innige Verbindung bestanden hat. Sowohl das Gemeindeopfer als das Privatopfer wurden von Psalmen begleitet. Wie der Tempel unaufhörlich von Opferblut strömte, so hallte er unablässig von Psalmengesang wieder. Der Gottesdienst war sich also jedenfalls nicht bewufst, dafs die Psalmendichtung eine Opposition und Reaction gegen den durch Esra begründeten Judaismus sei, die Notwehr des innerlichen religiösen Gefühls gegen die äufserliche Satzung. Aber, so könnte man einwenden, die Verbindung des Opfercultus mit dem Psalmengesang ist eine erst - nachträglich -- es mag sein, unbefangen -- vollzogene äufserliche Verknüpfung sich innerlich und ursprünglich widerstrebender Dinge. Es wäre ein Beispiel mehr dafür, wie eine Kirche einen gefährlichen Gegner entwaffnet, indem sie ihm eine ehrenvolle Stellung in ihrem Organismus anbietet. Es ist" daher zu einer Ein.leitung in die Psalmen notwendig: festzustellen, dafs jene Beziehung eine innere und ursprüngliche ist", dafs die Psalmen von vornherein in Einheit und Frieden mit dem Opfercultus. 1 Diese Ztschr. XVI-129 ff. 2 XVII. 48 ff. Jacob, Beiträge zu einer gedichtet worden http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für die Alttestamentliche Wissenschaft de Gruyter

Beiträge zu einer Einleitung in die Psalmen.

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/beitr-ge-zu-einer-einleitung-in-die-psalmen-RTodjRHKeg
Publisher
de Gruyter
Copyright
Copyright © 2009 Walter de Gruyter
ISSN
0044-2526
eISSN
1613-0103
DOI
10.1515/zatw.1897.17.1.263
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Beiträge zu einer Einleitung in die Psalmen. Von B. Jacob in Göttingen. III. Die Psalmen und der Tempelcultus. Die Aufsätze über H^D 1 und 0 2 haben ergeben, dafs. zwischen dem Psalter und dem legitimen Tempelcult eine innige Verbindung bestanden hat. Sowohl das Gemeindeopfer als das Privatopfer wurden von Psalmen begleitet. Wie der Tempel unaufhörlich von Opferblut strömte, so hallte er unablässig von Psalmengesang wieder. Der Gottesdienst war sich also jedenfalls nicht bewufst, dafs die Psalmendichtung eine Opposition und Reaction gegen den durch Esra begründeten Judaismus sei, die Notwehr des innerlichen religiösen Gefühls gegen die äufserliche Satzung. Aber, so könnte man einwenden, die Verbindung des Opfercultus mit dem Psalmengesang ist eine erst - nachträglich -- es mag sein, unbefangen -- vollzogene äufserliche Verknüpfung sich innerlich und ursprünglich widerstrebender Dinge. Es wäre ein Beispiel mehr dafür, wie eine Kirche einen gefährlichen Gegner entwaffnet, indem sie ihm eine ehrenvolle Stellung in ihrem Organismus anbietet. Es ist" daher zu einer Ein.leitung in die Psalmen notwendig: festzustellen, dafs jene Beziehung eine innere und ursprüngliche ist", dafs die Psalmen von vornherein in Einheit und Frieden mit dem Opfercultus. 1 Diese Ztschr. XVI-129 ff. 2 XVII. 48 ff. Jacob, Beiträge zu einer gedichtet worden

Journal

Zeitschrift für die Alttestamentliche Wissenschaftde Gruyter

Published: Jan 1, 1897

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off