Aus der Praxis

Aus der Praxis Aus der Praxis -- Kiethe, Immobilieninvestitionen in den neuen Bundesländern DZWir 1993, Heft 1 Wege des einstweiligen Rechtsschutzes angerufen werden und in diesem Eilverfahren nicht auf der Grundlage einer gefestigten Rechtsprechung entscheiden können, sind für die Überprüfung der Rechtmäßigkeit der Durchführung des Investitionsvorrangverfahrens praktisch erste und letzte Instanz. Denn mit der sofortigen Vollziehbarkeit des Investitionsvorrangbescheides ist es für den Restitutionsberechtigten nahezu ausgeschlossen, seinen Rückübertragungsanspruch noch durchzusetzen. RAin Dr. Eva Maria Huntemann, Berlin (Luther & Partner) Kurt Kiethe" Immobilieninvestitionen in den neuen Bundesländern Positive und negative Erfahrungen Nach einer anfänglichen Euphorie werden Immobilieninvestitionen in den neuen Bundesländern zunehmend als negativ qualifiziert. Abgesehen von den bekannten rechtlichen Risiken, die zuvor Investoren nicht abschreckten, ist die allgemeine wirtschaftliche Lage auf dem Immobilienmarkt hinzugetreten. Ausländische Investoren sehen die politische Entwicklung in der Bundesrepublik darüber hinaus zunehmend negativ. Die nachfolgende Darstellung soll hierzu eine Aufklärungsarbeit im positiven Sinne leisten. Übersehen werden nämlich die zahlreichen finanziellen Förderungsmöglichkeiten, die jede Immobilieninvestition interessant machen. Des weiteren sind die rechtlichen Risiken der Immobilieninvestitionen in den neuen Bundesländern zu beseitigen oder zu minimieren. Gerade im Bereich der Bebauung von erworbenen Grundstücken bietet sich ein breites Spektrum neuer Instrumentarien, die es ermöglichen, wirtschaftlich sinnvoll die Investitionen auch zu vermarkten, http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Deutsche Zeitschrift für Wirtschafts- und Insolvenzrecht de Gruyter

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/aus-der-praxis-Ss2MNwk55z
Publisher
de Gruyter
Copyright
Copyright © 2009 Walter de Gruyter
ISSN
1439-1589
eISSN
1612-7056
DOI
10.1515/dwir.1993.3.1.34
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Aus der Praxis -- Kiethe, Immobilieninvestitionen in den neuen Bundesländern DZWir 1993, Heft 1 Wege des einstweiligen Rechtsschutzes angerufen werden und in diesem Eilverfahren nicht auf der Grundlage einer gefestigten Rechtsprechung entscheiden können, sind für die Überprüfung der Rechtmäßigkeit der Durchführung des Investitionsvorrangverfahrens praktisch erste und letzte Instanz. Denn mit der sofortigen Vollziehbarkeit des Investitionsvorrangbescheides ist es für den Restitutionsberechtigten nahezu ausgeschlossen, seinen Rückübertragungsanspruch noch durchzusetzen. RAin Dr. Eva Maria Huntemann, Berlin (Luther & Partner) Kurt Kiethe" Immobilieninvestitionen in den neuen Bundesländern Positive und negative Erfahrungen Nach einer anfänglichen Euphorie werden Immobilieninvestitionen in den neuen Bundesländern zunehmend als negativ qualifiziert. Abgesehen von den bekannten rechtlichen Risiken, die zuvor Investoren nicht abschreckten, ist die allgemeine wirtschaftliche Lage auf dem Immobilienmarkt hinzugetreten. Ausländische Investoren sehen die politische Entwicklung in der Bundesrepublik darüber hinaus zunehmend negativ. Die nachfolgende Darstellung soll hierzu eine Aufklärungsarbeit im positiven Sinne leisten. Übersehen werden nämlich die zahlreichen finanziellen Förderungsmöglichkeiten, die jede Immobilieninvestition interessant machen. Des weiteren sind die rechtlichen Risiken der Immobilieninvestitionen in den neuen Bundesländern zu beseitigen oder zu minimieren. Gerade im Bereich der Bebauung von erworbenen Grundstücken bietet sich ein breites Spektrum neuer Instrumentarien, die es ermöglichen, wirtschaftlich sinnvoll die Investitionen auch zu vermarkten,

Journal

Deutsche Zeitschrift für Wirtschafts- und Insolvenzrechtde Gruyter

Published: Jan 1, 1993

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off