Arno Schmidt, Bargfelder Ausgabe. Hg. von der Arno Schmidt Stiftung. Werkgruppe II: Dialoge.

Arno Schmidt, Bargfelder Ausgabe. Hg. von der Arno Schmidt Stiftung. Werkgruppe II: Dialoge. W. Albrecht: Arno Schmidt, Bargfelder Ausgabe ragendste Beispiel dieses Typs. Für den Literaturwissenschaftler, der sich für das Deutschsprachige des Ostens und Südostens interessiert beziehungsweise der überhaupt innerhalb des gesamten deutschsprachigen Bereichs dazu Bereitschaft zeigt, eine besondere österreichische Literaturentwicklung zu akzeptieren, ist der Band sehr aufschlußreich: er macht nämlich wieder einmal darauf aufmerksam, daß die österreichische Literatur in ihrer historischen Entwicklung betrachtet - mit der etwas zugespitzten Formulierung eines österreichischen Essaisten - ,,eine südosteuropäische Literatur in deutscher Sprache" ist. Die Beschäftigung mit ihr darf sich gerade deshalb nicht ausschließlich auf ihr Verhältnis zur deutschen Literatur beschränken. Zu ihrem gesamten Charakter haben viele Jahrzehnte hindurch die lokalen literarischen Leistungen östlich und südöstlich von den österreichischen Kronländern einen wesentlichen Beitrag geliefert. Eötvös-Lorand-Universität Germanistisches Institut Ajtosi Dürer sor 19--21 H-H46 Budapest Antal Mddl Arno Schmidt, Bargfelder Ausgabe. Hg. von der Arno Schmidt Stiftung. Werkgruppe II: Dialoge. Studienausgabe. 3 Bde. (in je 2 Teilbänden). Redaktion: Wolfgang Schlüter. Haffmanns, Zürich 1990-1991. 439, 489, 401 S., zus. DM 90,--. Bei diesen Dialogen handelt sich allermeist um Arbeiten für das Radio, die seit 1955 entstanden. Zu der Zeit war Alfred Andersch am Süddeutschen Rundfunk und vermittelte die gut bezahlte Sendung einiger der Funkdialoge, wodurch er seinen http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Arbitrium - Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Literaturwissenschaft de Gruyter

Arno Schmidt, Bargfelder Ausgabe. Hg. von der Arno Schmidt Stiftung. Werkgruppe II: Dialoge.

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/arno-schmidt-bargfelder-ausgabe-hg-von-der-arno-schmidt-stiftung-m90WtoJvXO
Publisher
de Gruyter
Copyright
Copyright © 2009 Walter de Gruyter
ISSN
0723-2977
eISSN
1865-8849
DOI
10.1515/arbi.1993.11.3.367
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

W. Albrecht: Arno Schmidt, Bargfelder Ausgabe ragendste Beispiel dieses Typs. Für den Literaturwissenschaftler, der sich für das Deutschsprachige des Ostens und Südostens interessiert beziehungsweise der überhaupt innerhalb des gesamten deutschsprachigen Bereichs dazu Bereitschaft zeigt, eine besondere österreichische Literaturentwicklung zu akzeptieren, ist der Band sehr aufschlußreich: er macht nämlich wieder einmal darauf aufmerksam, daß die österreichische Literatur in ihrer historischen Entwicklung betrachtet - mit der etwas zugespitzten Formulierung eines österreichischen Essaisten - ,,eine südosteuropäische Literatur in deutscher Sprache" ist. Die Beschäftigung mit ihr darf sich gerade deshalb nicht ausschließlich auf ihr Verhältnis zur deutschen Literatur beschränken. Zu ihrem gesamten Charakter haben viele Jahrzehnte hindurch die lokalen literarischen Leistungen östlich und südöstlich von den österreichischen Kronländern einen wesentlichen Beitrag geliefert. Eötvös-Lorand-Universität Germanistisches Institut Ajtosi Dürer sor 19--21 H-H46 Budapest Antal Mddl Arno Schmidt, Bargfelder Ausgabe. Hg. von der Arno Schmidt Stiftung. Werkgruppe II: Dialoge. Studienausgabe. 3 Bde. (in je 2 Teilbänden). Redaktion: Wolfgang Schlüter. Haffmanns, Zürich 1990-1991. 439, 489, 401 S., zus. DM 90,--. Bei diesen Dialogen handelt sich allermeist um Arbeiten für das Radio, die seit 1955 entstanden. Zu der Zeit war Alfred Andersch am Süddeutschen Rundfunk und vermittelte die gut bezahlte Sendung einiger der Funkdialoge, wodurch er seinen

Journal

Arbitrium - Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Literaturwissenschaftde Gruyter

Published: Jan 1, 1993

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off