Šarī΅a und Qānūn im modernen Ägypten.

Šarī΅a und Qānūn im modernen Ägypten. Sari'a und Qantm im modernen Ägypten. Ein Beitrag zur Frage des islamischen Modernismus1). Von Joseph Schacht. 1. So unveränderlich die Vorschriften des islamischen religiösen Gesetzes, der San'a, in ihrem formalen Charakter auch sind, ebenso groß ist seine Fähigkeit, sich-an die verschiedensten Verhältnisse, die seine Alleinherrschaft beschränken, anzupassen, ohne seinen absoluten Geltungsanspruch dadurch im geringsten aufzugeben. Die Geschichte der islamischen Rechtspraxis ist eine Kette von Beispielen für die geistige Assimilationskraft der Theorie2) auch dort, wo sie auf die materielle Gestaltung der Rechtsverhältnisse keinen Einfluß hatte. Schon daß man das historisch bedingte Auseinanderklaffen von Theorie und Praxis als Problem empfand und für diese Kluft in dem Bewußtsein der vom Propheten vorherverkündeten zunehmenden Verderbnis der Zeiten die psychologische und in der Lehre von der Darum, der von der Befolgung des religiösen Gesetzes entbindenden Zwangslage, die moralische Überbrückung suchte, ist ein Beweis dafür. Wohl die letzte Konsequenz aus dieser Lehre hat in neuerer Zeit ein Ägypter, SANHOURY3), gezogen, indem er für die von der Theorie abweichende Praxis der Institution des Kalifats einen eben dieser Theorie nachgebildeten theoretischen Oberbau zu konstruieren versuchte4). Etwas weniger grob ist schon das Bestreben, die Theorie durch Dehnung ihrer Vorschriften und kleine Konzessionen zur Not in Überinstiimnung mit http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Der Islam de Gruyter

Šarī΅a und Qānūn im modernen Ägypten.

Der Islam, Volume 20 (3) – Jan 1, 1932

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/ar-a-und-q-n-n-im-modernen-gypten-d0UAXYWFV8
Publisher
de Gruyter
Copyright
Copyright © 2009 Walter de Gruyter
ISSN
0021-1818
eISSN
1613-0928
DOI
10.1515/islm.1932.20.3.209
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Sari'a und Qantm im modernen Ägypten. Ein Beitrag zur Frage des islamischen Modernismus1). Von Joseph Schacht. 1. So unveränderlich die Vorschriften des islamischen religiösen Gesetzes, der San'a, in ihrem formalen Charakter auch sind, ebenso groß ist seine Fähigkeit, sich-an die verschiedensten Verhältnisse, die seine Alleinherrschaft beschränken, anzupassen, ohne seinen absoluten Geltungsanspruch dadurch im geringsten aufzugeben. Die Geschichte der islamischen Rechtspraxis ist eine Kette von Beispielen für die geistige Assimilationskraft der Theorie2) auch dort, wo sie auf die materielle Gestaltung der Rechtsverhältnisse keinen Einfluß hatte. Schon daß man das historisch bedingte Auseinanderklaffen von Theorie und Praxis als Problem empfand und für diese Kluft in dem Bewußtsein der vom Propheten vorherverkündeten zunehmenden Verderbnis der Zeiten die psychologische und in der Lehre von der Darum, der von der Befolgung des religiösen Gesetzes entbindenden Zwangslage, die moralische Überbrückung suchte, ist ein Beweis dafür. Wohl die letzte Konsequenz aus dieser Lehre hat in neuerer Zeit ein Ägypter, SANHOURY3), gezogen, indem er für die von der Theorie abweichende Praxis der Institution des Kalifats einen eben dieser Theorie nachgebildeten theoretischen Oberbau zu konstruieren versuchte4). Etwas weniger grob ist schon das Bestreben, die Theorie durch Dehnung ihrer Vorschriften und kleine Konzessionen zur Not in Überinstiimnung mit

Journal

Der Islamde Gruyter

Published: Jan 1, 1932

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off