Allāh: al-Asmā’ al-Husnā. Der Gottesname im Munde des Christen und Juden (Goethes West-östlicher Divan und Elias Canettis Die Stimmen von Marrakesch)

Allāh: al-Asmā’ al-Husnā. Der Gottesname im Munde des Christen und Juden (Goethes... BERNHARD GREINER Allah: al-Asm * al-Husn Der Gottesname im Munde des Christen und Juden (Goethes West- stlicher Divan und Elias Canettis Die Stimmen von Marrakesch) Am 23. Januar 1815 schreibt Goethe an Christian Heinrich Schlosser1: Ich habe mich [...], mit aller Gewalt und allem Verm gen, nach dem Orient geworfen, dem Lande des Glaubens, der Offenbarungen, Weissagungen und Verheiungen [...] Wenig fehlt, da ich noch Arabisch lerne, wenigstens soviel mil ich mich in den Schreibbe^ gen ben, da ich die Amulette, Talismane, Abraxas und Siegel in der Urschrift nachbilden kann. In keiner Sprache ist vielleicht Geist, Wort und Schrift so uranf nglich yusammengekorpert. Mit dem Bild eines uranf nglichen ^usammenk rperns' von Geist, Wort und Schrift durchbricht Goethe ein jahrtausendealtes Sprachdenken, das diese drei Gr en stets in einer klaren Hierarchie einander zugeordnet hat2. Gegen ber der Schrift wurde das Wort privilegiert, so noch ausdr cklich in Saussures Definition des Gegenstandes der allgemeinen Linguistik3: ,,Fobjet linguistique n'est pas defini par la combinaison du mot ecrit et du mot parle; ce dernier constitue a lui seul cet objet." Das System der Schrift besteht nach diesem Verst ndnis nur, um das System der Sprache (des gesprochenen Wortes) zu repr sentieren. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Arcadia - Internationale Zeitschrift für Literaturwissenschaft / International Journal for Literary Studies de Gruyter

Allāh: al-Asmā’ al-Husnā. Der Gottesname im Munde des Christen und Juden (Goethes West-östlicher Divan und Elias Canettis Die Stimmen von Marrakesch)

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/all-h-al-asm-al-husn-der-gottesname-im-munde-des-christen-und-juden-5p60QD0KRQ
Publisher
de Gruyter
Copyright
Copyright © 2009 Walter de Gruyter
ISSN
0003-7982
eISSN
1613-0642
DOI
10.1515/arca.1993.28.3.256
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

BERNHARD GREINER Allah: al-Asm * al-Husn Der Gottesname im Munde des Christen und Juden (Goethes West- stlicher Divan und Elias Canettis Die Stimmen von Marrakesch) Am 23. Januar 1815 schreibt Goethe an Christian Heinrich Schlosser1: Ich habe mich [...], mit aller Gewalt und allem Verm gen, nach dem Orient geworfen, dem Lande des Glaubens, der Offenbarungen, Weissagungen und Verheiungen [...] Wenig fehlt, da ich noch Arabisch lerne, wenigstens soviel mil ich mich in den Schreibbe^ gen ben, da ich die Amulette, Talismane, Abraxas und Siegel in der Urschrift nachbilden kann. In keiner Sprache ist vielleicht Geist, Wort und Schrift so uranf nglich yusammengekorpert. Mit dem Bild eines uranf nglichen ^usammenk rperns' von Geist, Wort und Schrift durchbricht Goethe ein jahrtausendealtes Sprachdenken, das diese drei Gr en stets in einer klaren Hierarchie einander zugeordnet hat2. Gegen ber der Schrift wurde das Wort privilegiert, so noch ausdr cklich in Saussures Definition des Gegenstandes der allgemeinen Linguistik3: ,,Fobjet linguistique n'est pas defini par la combinaison du mot ecrit et du mot parle; ce dernier constitue a lui seul cet objet." Das System der Schrift besteht nach diesem Verst ndnis nur, um das System der Sprache (des gesprochenen Wortes) zu repr sentieren.

Journal

Arcadia - Internationale Zeitschrift für Literaturwissenschaft / International Journal for Literary Studiesde Gruyter

Published: Jan 1, 1993

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off