Zum Auslautenden n im aLtaischen

Zum Auslautenden n im aLtaischen MÉLANGES. ZUM AUSLAUTENDEN N IM ALTAISCHEN VON W. BANG. In seinem Entwurf einer vergleichenden Grammatik der altai- schen Sprachen sagt Grunzel bei der Besprechung des Consonanten- Abfalls : >>Hdufio,er ist, nalnentlich in den mongolischen und tungusischen Sprachen der Abfall von auslautenden Nasenlauten, was sich daraus erkldrt, dass die Aufiigung eines Nasenlautes all den vocalischen Auslaut eines Wortes eine uIlorgauische ist und wohl erst im Laufe der Zeit erfolgte. Bereits Bohtlingk ') hat auf die Bedeutung der Nasenlaute fur den Auslaut hingewieseu, uud auch RadlofF 2) gibt zu, dass der Auslautconsonant n ein spaiterer Zusatz ist". (Grunzel, 1. c., p. 33). ' ' Die Thatsache an uud fiir sich ist nicht zu leugnen; es giebt im Mandschu, Mongolischen, Burjdtischen und Tungusischen, wie im Jakutischen, » eine Menge Nominalstamme, die bald mit, bald 1) Bohtlingk, 0., Kritische Bemerkungen zu Kasembegs Gram. Petersburg 1848, § 13 fg. (Grunzel cit.). cf. dagegen, l3ohtlingk, Sprache der Jakuten, p. 199-200, Adam, Gram. mand. p. 30. 2) Radloff, Phonetik d. nordl. Tiirkspr, S. 195 (Gr. cit.). 217 ohne n am Ende erscheinen" Eine andere Frage ist aber, ob das 7a unorganisch ist. Unorganisch kann ein Laut sein, wenn er durch Analogie-Bildung in einem Lautcomplex erscheint, http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png T'oung Pao Brill

Zum Auslautenden n im aLtaischen

T'oung Pao, Volume 6 (1): 216 – Jan 1, 1895

Loading next page...
 
/lp/brill/zum-auslautenden-n-im-altaischen-SYO90YnTAC
Publisher
Brill
Copyright
© 1895 Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
0082-5433
eISSN
1568-5322
D.O.I.
10.1163/156853295X00268
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

MÉLANGES. ZUM AUSLAUTENDEN N IM ALTAISCHEN VON W. BANG. In seinem Entwurf einer vergleichenden Grammatik der altai- schen Sprachen sagt Grunzel bei der Besprechung des Consonanten- Abfalls : >>Hdufio,er ist, nalnentlich in den mongolischen und tungusischen Sprachen der Abfall von auslautenden Nasenlauten, was sich daraus erkldrt, dass die Aufiigung eines Nasenlautes all den vocalischen Auslaut eines Wortes eine uIlorgauische ist und wohl erst im Laufe der Zeit erfolgte. Bereits Bohtlingk ') hat auf die Bedeutung der Nasenlaute fur den Auslaut hingewieseu, uud auch RadlofF 2) gibt zu, dass der Auslautconsonant n ein spaiterer Zusatz ist". (Grunzel, 1. c., p. 33). ' ' Die Thatsache an uud fiir sich ist nicht zu leugnen; es giebt im Mandschu, Mongolischen, Burjdtischen und Tungusischen, wie im Jakutischen, » eine Menge Nominalstamme, die bald mit, bald 1) Bohtlingk, 0., Kritische Bemerkungen zu Kasembegs Gram. Petersburg 1848, § 13 fg. (Grunzel cit.). cf. dagegen, l3ohtlingk, Sprache der Jakuten, p. 199-200, Adam, Gram. mand. p. 30. 2) Radloff, Phonetik d. nordl. Tiirkspr, S. 195 (Gr. cit.). 217 ohne n am Ende erscheinen" Eine andere Frage ist aber, ob das 7a unorganisch ist. Unorganisch kann ein Laut sein, wenn er durch Analogie-Bildung in einem Lautcomplex erscheint,

Journal

T'oung PaoBrill

Published: Jan 1, 1895

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off