Get 20M+ Full-Text Papers For Less Than $1.50/day. Start a 14-Day Trial for You and Your Team.

Learn More →

Zugangsvoraussetzungen zum Wissenschaftlichen Theologiestudium

Zugangsvoraussetzungen zum Wissenschaftlichen Theologiestudium ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN ZUM WISSENSCHAFfLICHEN THEOLOGIESTUDIUM Erwägungen anlässlich des gesetzlich eröffneten Hochschulzugangs für qualifizierte Berufstätige Von Heribert Hallermann I. Ausgangspunkt der Erwägungen Das Bayerische Hochschulgesetz (BayHSchG) vom 23. Mai 2006 normiert in Art. 43 "Allgemeine Qualifikationsvoraussetzungen", die grundsätzlich für alle Studiengänge an Universitäten und Fachhochschulen gelten, sofern nicht ge­ mäß Art. 44 BayHSchG für bestimmte Studiengänge oder für bestimmte Hoch­ schulen geregelt ist, dass neben oder anstelle der allgemeinen Qualifikations­ voraussetzungen gemäß Art. 43 BayHSchG sowie der nach Art. 45 BayHSchG geregelten Hochschulzugangsberechtigung die für das Studium erforderliche Qualifikation entweder durch eine Eignungsprüfung oder in einem Eignungs­ feststellungsverfahren nachzuweisen ist. Gemäß Art. 43 Abs. 1 BayHSchG wird die erforderliche Qualifikation für das wissenschaftliche Studium an einer bayerischen Universität durch die Hochschulreife nachgewiesen. Der Nachweis der allgemeinen Hochschulreife erfolgt in der Regel durch das Abitur! oder gemäß Art. 43 Abs. 3 Satz 2 durch das Zeugnis über den erfolgreichen Abschluss eines Fachhochschulstudien­ gangs. Die erforderliche Qualifikation für das Studium an einer Fachhochschu­ le wird gemäß Art. 43 Abs. 2 BayHSchG durch die allgemeine Hochschulreife oder durch die Fachhochschulreife nachgewiesen. Eine lediglich fachgebunde­ ne Hochschulreife wird durch die bestandene Vorprüfung oder durch eine vergleichbare Prüfung in einem Fachhochschulstudiengang erworben, sofern der angestrebte Hochschulstudiengang http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Archiv für Katholisches Kirchenrecht Brill

Zugangsvoraussetzungen zum Wissenschaftlichen Theologiestudium

Archiv für Katholisches Kirchenrecht , Volume 178 (1): 19 – Jun 24, 2009

Loading next page...
 
/lp/brill/zugangsvoraussetzungen-zum-wissenschaftlichen-theologiestudium-4KAacrAelz
Publisher
Brill
Copyright
Copyright © Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
0003-9160
eISSN
2589-045x
DOI
10.30965/2589045X-17801008
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN ZUM WISSENSCHAFfLICHEN THEOLOGIESTUDIUM Erwägungen anlässlich des gesetzlich eröffneten Hochschulzugangs für qualifizierte Berufstätige Von Heribert Hallermann I. Ausgangspunkt der Erwägungen Das Bayerische Hochschulgesetz (BayHSchG) vom 23. Mai 2006 normiert in Art. 43 "Allgemeine Qualifikationsvoraussetzungen", die grundsätzlich für alle Studiengänge an Universitäten und Fachhochschulen gelten, sofern nicht ge­ mäß Art. 44 BayHSchG für bestimmte Studiengänge oder für bestimmte Hoch­ schulen geregelt ist, dass neben oder anstelle der allgemeinen Qualifikations­ voraussetzungen gemäß Art. 43 BayHSchG sowie der nach Art. 45 BayHSchG geregelten Hochschulzugangsberechtigung die für das Studium erforderliche Qualifikation entweder durch eine Eignungsprüfung oder in einem Eignungs­ feststellungsverfahren nachzuweisen ist. Gemäß Art. 43 Abs. 1 BayHSchG wird die erforderliche Qualifikation für das wissenschaftliche Studium an einer bayerischen Universität durch die Hochschulreife nachgewiesen. Der Nachweis der allgemeinen Hochschulreife erfolgt in der Regel durch das Abitur! oder gemäß Art. 43 Abs. 3 Satz 2 durch das Zeugnis über den erfolgreichen Abschluss eines Fachhochschulstudien­ gangs. Die erforderliche Qualifikation für das Studium an einer Fachhochschu­ le wird gemäß Art. 43 Abs. 2 BayHSchG durch die allgemeine Hochschulreife oder durch die Fachhochschulreife nachgewiesen. Eine lediglich fachgebunde­ ne Hochschulreife wird durch die bestandene Vorprüfung oder durch eine vergleichbare Prüfung in einem Fachhochschulstudiengang erworben, sofern der angestrebte Hochschulstudiengang

Journal

Archiv für Katholisches KirchenrechtBrill

Published: Jun 24, 2009

There are no references for this article.