Unveröffenfilichte Zeichnungen Abraham Bloemaerts in der Ermitage

Unveröffenfilichte Zeichnungen Abraham Bloemaerts in der Ermitage 145 Unveröffenfilichte Zeichnungen Abraham Bloemaerts in der Ermitage von T. KAMENSKAJA. ie Sammlung der A. Bloemaert Zeichnungen im Museum der Ermitage t kam erst im letzten Jahrzehnt zustande und blieb soweit in der kunstwissenschaftlichen Literatur vollig unbekannt. Bis 1924 ver- ftigte die Ermitage nur uber einzelne Blatter des Meisters. Eine reiche Auswahl von Zeichnungen, die in dem erwahnten Jahre ins Museum aus der Akademie der Schonen Kfnste gelangten, enthielt unter vielfdltig ano- nymen Material eine Reihe von Blattern, die von S. Jaremitsch und M. Do- broklonsky Abraham Bloemaert zugewiesen wurden. Die ndchstfolgenden Jahre brachten einen Zufluss von Zeichnungen dieses Meisters, die bis dahin im Museum der Russischen Kunst ihren Aufbewahrungsort hatten. Als Ergebnis vermochte die Ermitage uber eine Sammlung zu verffgen, die uber 30 Bldtter Bloemaerts zdhlte und deren Wert dem der Albertina- sammlung, sowohl in Hinsicht ihrer thematischen lVlannigfaltigkeit, als auch wegen ihrer stilistischen und graphischen Eigentfmlichkeiten, voll- kommen gleichzusetzen ist 1). Die erste Stelle in der chronologischen Reihe der Zeichnungen des Meisters in der Ermitage geh6rt, unsrer Meinung nach, der grossen Kom- position mit dem ,,Tod der Niobiden."' (Inv. No. 40416. Abb. I). Von den rachsiichtigen Pfeilen Apollos und Dianas getroffen, sinken nieder und sterben in http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Oud Holland - Quarterly for Dutch Art History Brill

Unveröffenfilichte Zeichnungen Abraham Bloemaerts in der Ermitage

Loading next page...
 
/lp/brill/unver-ffenfilichte-zeichnungen-abraham-bloemaerts-in-der-ermitage-dU1AHyr90M
Publisher
BRILL
Copyright
© 1937 Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
0030-672x
eISSN
1875-0176
D.O.I.
10.1163/187501737X00191
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

145 Unveröffenfilichte Zeichnungen Abraham Bloemaerts in der Ermitage von T. KAMENSKAJA. ie Sammlung der A. Bloemaert Zeichnungen im Museum der Ermitage t kam erst im letzten Jahrzehnt zustande und blieb soweit in der kunstwissenschaftlichen Literatur vollig unbekannt. Bis 1924 ver- ftigte die Ermitage nur uber einzelne Blatter des Meisters. Eine reiche Auswahl von Zeichnungen, die in dem erwahnten Jahre ins Museum aus der Akademie der Schonen Kfnste gelangten, enthielt unter vielfdltig ano- nymen Material eine Reihe von Blattern, die von S. Jaremitsch und M. Do- broklonsky Abraham Bloemaert zugewiesen wurden. Die ndchstfolgenden Jahre brachten einen Zufluss von Zeichnungen dieses Meisters, die bis dahin im Museum der Russischen Kunst ihren Aufbewahrungsort hatten. Als Ergebnis vermochte die Ermitage uber eine Sammlung zu verffgen, die uber 30 Bldtter Bloemaerts zdhlte und deren Wert dem der Albertina- sammlung, sowohl in Hinsicht ihrer thematischen lVlannigfaltigkeit, als auch wegen ihrer stilistischen und graphischen Eigentfmlichkeiten, voll- kommen gleichzusetzen ist 1). Die erste Stelle in der chronologischen Reihe der Zeichnungen des Meisters in der Ermitage geh6rt, unsrer Meinung nach, der grossen Kom- position mit dem ,,Tod der Niobiden."' (Inv. No. 40416. Abb. I). Von den rachsiichtigen Pfeilen Apollos und Dianas getroffen, sinken nieder und sterben in

Journal

Oud Holland - Quarterly for Dutch Art HistoryBrill

Published: Jan 1, 1937

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 12 million articles from more than
10,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Unlimited reading

Read as many articles as you need. Full articles with original layout, charts and figures. Read online, from anywhere.

Stay up to date

Keep up with your field with Personalized Recommendations and Follow Journals to get automatic updates.

Organize your research

It’s easy to organize your research with our built-in tools.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve Freelancer

DeepDyve Pro

Price
FREE
$49/month

$360/year
Save searches from
Google Scholar,
PubMed
Create lists to
organize your research
Export lists, citations
Read DeepDyve articles
Abstract access only
Unlimited access to over
18 million full-text articles
Print
20 pages/month
PDF Discount
20% off