Rudolf Pesch: Das Markusevangelium. I. Teil. Einleitung und Kommentar zu Kap. 1, 1-8, 26. (Herders Theologischer Kommentar zum Neuen Testament Band II), Herder, Freiburg im Breisgau 1976, XXIV, 421 pp

Rudolf Pesch: Das Markusevangelium. I. Teil. Einleitung und Kommentar zu Kap. 1, 1-8, 26.... 81 cher Sicht wird das Verbot dahin verstanden, daf3 das Bocklein nidit gesdilachtet werden darf, so lange es an der Mutter saugt. Viel bedeutsamer aber ist das tra- ditionelle Selbstverstandnis Israels in bezug auf dieses Gesetz, das bis heute die Grundlage fur die Trennung von Fleisdi- und Milchspeisen im rituellen Haushalt der Juden bildet. Es ist exegetische Hybris, solches Selbstverstandnis wortlos zu ibcrgehcn, da es immerhin bereits in seinen Auswirkungen und Verastelungen aus der Zeit Jesu in der Misdina bezeugt ist. Trotz soldher kritischer Anmerkungen kann Lamparters Kommentar viel zum Verstandnis des Deuteronomiums beitragen und ist vor allem auch als Hilfsmittel fur den Katecheten geeignet. Schalom Ben-Chorin Buchbesprechungen Neues Testament Rudolf Pesch: Das Markusevangelium. I. Teil. Einleitung und Kommentar zu Kap. 1, 1-8, 26. (Herders Theologischer Kommentar zum Neuen Testament Band II), Herder, Freiburg im Breisgau 1976, XXIV, 421 pp. Dieser Kommentar des bekannten katholischen Exegeten Rudolf Pesch, Professor fur Neues Testament in Frankfurt, ist eine glanzende Leistung. Der Stil wie auch die Darstellung sind klar und einfach, die Auseinandersetzung mit versdhiedenen Theorien und Richtungen ist maf3voll und besonnen, der eigene Standpunkt des Verfassers ist gut fundiert. Pesch setzt das Mk-Ev bald nach 70 n. Chr. an. Er http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte Brill

Rudolf Pesch: Das Markusevangelium. I. Teil. Einleitung und Kommentar zu Kap. 1, 1-8, 26. (Herders Theologischer Kommentar zum Neuen Testament Band II), Herder, Freiburg im Breisgau 1976, XXIV, 421 pp

Loading next page...
 
/lp/brill/rudolf-pesch-das-markusevangelium-i-teil-einleitung-und-kommentar-zu-lc9BdA2PdP
Publisher
BRILL
Copyright
© 1978 Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
0044-3441
eISSN
1570-0739
D.O.I.
10.1163/157007378X00174
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

81 cher Sicht wird das Verbot dahin verstanden, daf3 das Bocklein nidit gesdilachtet werden darf, so lange es an der Mutter saugt. Viel bedeutsamer aber ist das tra- ditionelle Selbstverstandnis Israels in bezug auf dieses Gesetz, das bis heute die Grundlage fur die Trennung von Fleisdi- und Milchspeisen im rituellen Haushalt der Juden bildet. Es ist exegetische Hybris, solches Selbstverstandnis wortlos zu ibcrgehcn, da es immerhin bereits in seinen Auswirkungen und Verastelungen aus der Zeit Jesu in der Misdina bezeugt ist. Trotz soldher kritischer Anmerkungen kann Lamparters Kommentar viel zum Verstandnis des Deuteronomiums beitragen und ist vor allem auch als Hilfsmittel fur den Katecheten geeignet. Schalom Ben-Chorin Buchbesprechungen Neues Testament Rudolf Pesch: Das Markusevangelium. I. Teil. Einleitung und Kommentar zu Kap. 1, 1-8, 26. (Herders Theologischer Kommentar zum Neuen Testament Band II), Herder, Freiburg im Breisgau 1976, XXIV, 421 pp. Dieser Kommentar des bekannten katholischen Exegeten Rudolf Pesch, Professor fur Neues Testament in Frankfurt, ist eine glanzende Leistung. Der Stil wie auch die Darstellung sind klar und einfach, die Auseinandersetzung mit versdhiedenen Theorien und Richtungen ist maf3voll und besonnen, der eigene Standpunkt des Verfassers ist gut fundiert. Pesch setzt das Mk-Ev bald nach 70 n. Chr. an. Er

Journal

Zeitschrift für Religions- und GeistesgeschichteBrill

Published: Jan 1, 1978

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off