Römische Kirche und Rechtliche Modernität

Römische Kirche und Rechtliche Modernität 11. KLEINE BEITRÄGE Die lange Geschichte der Kodifikation des kanonischen Rechts Von Carlo Fantappie Im folgenden Beitrag möchte ich den Lesern dieser renommierten Zeitschrift eine Synthese meiner unlängst erschienenen Arbeit präsentieren. Sinn und Zweck der folgenden Seiten ist es nicht nur, die deutschsprachigen Wissen­ schaftler über die wichtigsten Ergebnisse einer Forschung auf dem Laufenden zu halten, die sich über einen langen Zeitraum entfaltet hat, sondern auch, eine Diskussion über die aktuelle Situation des kanonischen Rechts anzuregen. Denn ich bin davon überzeugt, dass viele der heute diskutierten methodischen Probleme nicht nur auf die Veränderungen der Ekklesiologie durch das Zweite Vatikanum zurückzuführen sind, sondern auch und vor allem auf die diesem vorausgegangene Entscheidung des kirchlichen Gesetzgebers, die Form des Codex zu wählen, ohne dass in adäquater Weise über die theoretischen Im­ plikationen und praktischen Konsequenzen, die diese für die kanonische Ord­ nung haben würde, nachgedacht worden war. 1 C. Fantappie, Chiesa romana e modernita giuridica: Bd. I: L'edificazione del si­ sterna canonistico, 1563-1903; Bd. II: 11 Codex iuris canonici (1917), Milano, Giuffre, 2008. - Zur regen Diskussion um das Werk in Italien vgl. u. a. das Themenheft von "Humanitas" (Neue Serie Jg. 64, Nr. 6, November-Dezember 2009, S. 907-969) mit Beiträgen http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Archiv für Katholisches Kirchenrecht Brill

Römische Kirche und Rechtliche Modernität

Loading next page...
 
/lp/brill/r-mische-kirche-und-rechtliche-modernit-t-ACpMgQ5u8d
Publisher
Brill
Copyright
Copyright © Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
0003-9160
eISSN
2589-045x
DOI
10.30965/2589045X_178-01-90000011
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

11. KLEINE BEITRÄGE Die lange Geschichte der Kodifikation des kanonischen Rechts Von Carlo Fantappie Im folgenden Beitrag möchte ich den Lesern dieser renommierten Zeitschrift eine Synthese meiner unlängst erschienenen Arbeit präsentieren. Sinn und Zweck der folgenden Seiten ist es nicht nur, die deutschsprachigen Wissen­ schaftler über die wichtigsten Ergebnisse einer Forschung auf dem Laufenden zu halten, die sich über einen langen Zeitraum entfaltet hat, sondern auch, eine Diskussion über die aktuelle Situation des kanonischen Rechts anzuregen. Denn ich bin davon überzeugt, dass viele der heute diskutierten methodischen Probleme nicht nur auf die Veränderungen der Ekklesiologie durch das Zweite Vatikanum zurückzuführen sind, sondern auch und vor allem auf die diesem vorausgegangene Entscheidung des kirchlichen Gesetzgebers, die Form des Codex zu wählen, ohne dass in adäquater Weise über die theoretischen Im­ plikationen und praktischen Konsequenzen, die diese für die kanonische Ord­ nung haben würde, nachgedacht worden war. 1 C. Fantappie, Chiesa romana e modernita giuridica: Bd. I: L'edificazione del si­ sterna canonistico, 1563-1903; Bd. II: 11 Codex iuris canonici (1917), Milano, Giuffre, 2008. - Zur regen Diskussion um das Werk in Italien vgl. u. a. das Themenheft von "Humanitas" (Neue Serie Jg. 64, Nr. 6, November-Dezember 2009, S. 907-969) mit Beiträgen

Journal

Archiv für Katholisches KirchenrechtBrill

Published: Jan 1, 1

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off