Leo Jud Als Programmatischer Interpret Calvins

Leo Jud Als Programmatischer Interpret Calvins LEO JUD ALS PROGRAMMATISCHER INTERPRET CALVINS F.P. VAN STAM Amsterdam Leo Jud, ab 1523 fast neun Jahre in Zurich engster Mitarbeiter von Zwingli, und anschliel3end etwa elf Jahre Kollege Bullingersl, war ein produktiver Schriftsteller2. Neben eigenen Werken-unter welchen in 1526 eine aufsehenerregende Schrift in der er die Abendmahlslehre von Erasmus und Luther nebeneinander setzte, wogegen Erasmus scharf protestierte3-gab er auch Schriften von anderen heraus, vor allem von Zwingli, den er sehr hoch schatzte. Jud arbeitete jedoch hauptsdchlich als Ubersetzer. Er schrieb einmal: "Nichts will ich aus meinem eigenen Kopf, sondern alles aus den alten heiligen Lehrern und auch denen, die zu unsern Zeiten geschrieben haben, zusammentragen und darstellen". Er zeigte Respekt vor den Werken anderer und hatte Abneigung gegen Wichtigtuerei: "Dies scheint mir ehrenhafter zu sein, als wenn ich, um Ehre zu erlangen, aus meinem Kopf etwas Neues hdtte erdichten wallen"4. Sein Stadtgenosse Pellikan, selbst erstrangiger Schriftsteller, pries Juds Fahigkeit als Übersetzer5. Jud übersetzte Werke von Augustin, 1 Siehe über ihn: Karl-Heinz Wyss, Leo Jud, Seine Entwicklung zum Reformator 1519- 1523 [Europäische Hochschulschriften, Reihe III, Bd. 61] (Bern, Frankfurt/M, 1976), mit auf S. 246-263 die wichtigste Literatur, und Gottfried W. Locher, Die Zwinglische Reformation im Rahmen der europäischen http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Nederlands Archief voor Kerkgeschiedenis (in 2006 continued as Church History and Religious Culture) Brill

Leo Jud Als Programmatischer Interpret Calvins

Loading next page...
 
/lp/brill/leo-jud-als-programmatischer-interpret-calvins-xWx8YFvIGY
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

LEO JUD ALS PROGRAMMATISCHER INTERPRET CALVINS F.P. VAN STAM Amsterdam Leo Jud, ab 1523 fast neun Jahre in Zurich engster Mitarbeiter von Zwingli, und anschliel3end etwa elf Jahre Kollege Bullingersl, war ein produktiver Schriftsteller2. Neben eigenen Werken-unter welchen in 1526 eine aufsehenerregende Schrift in der er die Abendmahlslehre von Erasmus und Luther nebeneinander setzte, wogegen Erasmus scharf protestierte3-gab er auch Schriften von anderen heraus, vor allem von Zwingli, den er sehr hoch schatzte. Jud arbeitete jedoch hauptsdchlich als Ubersetzer. Er schrieb einmal: "Nichts will ich aus meinem eigenen Kopf, sondern alles aus den alten heiligen Lehrern und auch denen, die zu unsern Zeiten geschrieben haben, zusammentragen und darstellen". Er zeigte Respekt vor den Werken anderer und hatte Abneigung gegen Wichtigtuerei: "Dies scheint mir ehrenhafter zu sein, als wenn ich, um Ehre zu erlangen, aus meinem Kopf etwas Neues hdtte erdichten wallen"4. Sein Stadtgenosse Pellikan, selbst erstrangiger Schriftsteller, pries Juds Fahigkeit als Übersetzer5. Jud übersetzte Werke von Augustin, 1 Siehe über ihn: Karl-Heinz Wyss, Leo Jud, Seine Entwicklung zum Reformator 1519- 1523 [Europäische Hochschulschriften, Reihe III, Bd. 61] (Bern, Frankfurt/M, 1976), mit auf S. 246-263 die wichtigste Literatur, und Gottfried W. Locher, Die Zwinglische Reformation im Rahmen der europäischen

Journal

Nederlands Archief voor Kerkgeschiedenis (in 2006 continued as Church History and Religious Culture)Brill

Published: Jan 1, 1999

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off