Juden und Frauen- Objekte "bürgerlicher Verbesserung" im Zeitalter der Aufklärung

Juden und Frauen- Objekte "bürgerlicher Verbesserung" im Zeitalter der Aufklärung MARTIN FRIEDRICH Juden und Frauen - Objekte "bürgerlicher Verbesserung" im Zeitalter der Aufklärung Im Jahr 1781 erschien Christian Wilhelm Dohms Werk,,Ueber die birgerli- che Verbesserung der Juden"'; bis heute viel beachtet als die Programm- schrift der Judenemanzipation.? Elf Jahre spater veroffentlichte Theodor Gottlieb von Hippel seine Schrift "LJber die biirgerliche Verbesserung der Weiber"', ein feministisches Manifest, wie neulich eine zutreffende Cha- rakterisierung lautete.' Der Gleichklang ist in der Literatur schon gelegent- lich beobachtet worden und hat dazu angeregt, die Parallelitdt beider Emanzipationsprozesse zu untersuchen. Steckt dahinter dasselbe Motiv, die autklarerische Zuwendung zu den Benachtelligten?l Besonders Jean Mondot 157 hat das nahegelegt, als er den Bestrebungen um birgerliche Verbesserung der Juden und Weiber eine dritte zugesellte, die die Zusammenstellung be- sonders pikant erscheinen Ia6t: die Bemühungen um eine Wiederein- gliederung der Delinquenten, der Kriminellen in die burgerliche Ge- sellschaft.6 Doch auch die Unterschiede beider Gruppen fallen sofort ins Auge. Ute Frevert kam zu dem Ergebnis, dal3 es "Juden, genauer gesagt: judische Manner, sehr viel schneller und griindlicher als Frauen [schafften], in der bfrgerlich-modemen Gesellschaft FuB zu fassen"'. Das, was Dohm forderte, die Gleichberechtigung der Juden als Staatsbfrger, kam schon im folgenden Jahr durch die Toleranzpatente des 6sterreichischen Kaisers Jo- http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte Brill

Juden und Frauen- Objekte "bürgerlicher Verbesserung" im Zeitalter der Aufklärung

Loading next page...
 
/lp/brill/juden-und-frauen-objekte-b-rgerlicher-verbesserung-im-zeitalter-der-KIeE2fXiFH
Publisher
Brill
Copyright
© 1998 Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
0044-3441
eISSN
1570-0739
D.O.I.
10.1163/157007398X00046
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

MARTIN FRIEDRICH Juden und Frauen - Objekte "bürgerlicher Verbesserung" im Zeitalter der Aufklärung Im Jahr 1781 erschien Christian Wilhelm Dohms Werk,,Ueber die birgerli- che Verbesserung der Juden"'; bis heute viel beachtet als die Programm- schrift der Judenemanzipation.? Elf Jahre spater veroffentlichte Theodor Gottlieb von Hippel seine Schrift "LJber die biirgerliche Verbesserung der Weiber"', ein feministisches Manifest, wie neulich eine zutreffende Cha- rakterisierung lautete.' Der Gleichklang ist in der Literatur schon gelegent- lich beobachtet worden und hat dazu angeregt, die Parallelitdt beider Emanzipationsprozesse zu untersuchen. Steckt dahinter dasselbe Motiv, die autklarerische Zuwendung zu den Benachtelligten?l Besonders Jean Mondot 157 hat das nahegelegt, als er den Bestrebungen um birgerliche Verbesserung der Juden und Weiber eine dritte zugesellte, die die Zusammenstellung be- sonders pikant erscheinen Ia6t: die Bemühungen um eine Wiederein- gliederung der Delinquenten, der Kriminellen in die burgerliche Ge- sellschaft.6 Doch auch die Unterschiede beider Gruppen fallen sofort ins Auge. Ute Frevert kam zu dem Ergebnis, dal3 es "Juden, genauer gesagt: judische Manner, sehr viel schneller und griindlicher als Frauen [schafften], in der bfrgerlich-modemen Gesellschaft FuB zu fassen"'. Das, was Dohm forderte, die Gleichberechtigung der Juden als Staatsbfrger, kam schon im folgenden Jahr durch die Toleranzpatente des 6sterreichischen Kaisers Jo-

Journal

Zeitschrift für Religions- und GeistesgeschichteBrill

Published: Jan 1, 1998

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off