Get 20M+ Full-Text Papers For Less Than $1.50/day. Start a 14-Day Trial for You or Your Team.

Learn More →

Joachim SCHMIEDL (Hg.), Nationalsynoden nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil. Rechtliche Grundlagen und öffentliche Meinung, Paulusverlag: Freiburg – Schweiz 2013 (= Theologische Berichte 35). 278 pp.

Joachim SCHMIEDL (Hg.), Nationalsynoden nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil. Rechtliche... Buchbesprechungen rarchie und des Kirchenvolks gegen Zugeständnisse an den Westen. Eine Erklärung findet damit auch der Widerstand weiter Kreise der orthodoxen Kirche gegen die Union von 1438. Unklar bleibt allerdings, inwieweit diese Interpretation der von Preiser-Kapeller ausgewer­ teten Quellen Folge einer Überlieferungs situation ist, die sich fast ausschließlich aufkirchli­ ches Quellenmaterial stützt. Komplettiert wird der Band von dem Beitrag der Herausgeberin (Ekaterini Mitsiou, "Vier byzantinische rhetorische Texte auf westliche Herrscher" [So 27-39] sowie einer Mis­ zelle von Mihailo Popovic, "The Order of the Dragon and the Serbian despot Stefan Lazare­ viC" (S. 103-106). Der erste Beitrag streift nur am Rande die Epoche, insofern nur die Be­ grüßungsansprache Isidors von Kiew an Sigmund in den engeren zeitlichen Kontext fällt. Interessanter ist fur den Konzilsforscher vermutlich der zweitgenannte, der sich mit dem von Sigmund 1408 gegründeten Drachenorden befasst und eine Reihe von Nachrichten ser­ bischer Provenienz zur Mitgliedschaft des Despoten Lazarevic mitteilt. Ein Vergleich mit den zahlreichen Ordensverleihungen, die der König in Perpignan im Zusammenhang mit den dortigen Unionsverhandlungen im Herbst 1415 vornahm, dürfte reizvoll sein. Trotz der angedeuteten schwächen und einer gewissen Beliebigkeit bei der Auswahl der Beiträge weist dieser Band eindringlich auf ein bestehendes Desiderat hin, was die Kenntnis http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Annuarium Historiae Conciliorum Brill

Joachim SCHMIEDL (Hg.), Nationalsynoden nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil. Rechtliche Grundlagen und öffentliche Meinung, Paulusverlag: Freiburg – Schweiz 2013 (= Theologische Berichte 35). 278 pp.

Annuarium Historiae Conciliorum , Volume 45 (2): 3 – Jan 1, 1

Loading next page...
 
/lp/brill/joachim-schmiedl-hg-nationalsynoden-nach-dem-zweiten-vatikanischen-vhBafLf8Lp
Publisher
Brill
Copyright
Copyright © Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
0003-5157
eISSN
2589-0433
DOI
10.1163/25890433-045-02-90000006
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Buchbesprechungen rarchie und des Kirchenvolks gegen Zugeständnisse an den Westen. Eine Erklärung findet damit auch der Widerstand weiter Kreise der orthodoxen Kirche gegen die Union von 1438. Unklar bleibt allerdings, inwieweit diese Interpretation der von Preiser-Kapeller ausgewer­ teten Quellen Folge einer Überlieferungs situation ist, die sich fast ausschließlich aufkirchli­ ches Quellenmaterial stützt. Komplettiert wird der Band von dem Beitrag der Herausgeberin (Ekaterini Mitsiou, "Vier byzantinische rhetorische Texte auf westliche Herrscher" [So 27-39] sowie einer Mis­ zelle von Mihailo Popovic, "The Order of the Dragon and the Serbian despot Stefan Lazare­ viC" (S. 103-106). Der erste Beitrag streift nur am Rande die Epoche, insofern nur die Be­ grüßungsansprache Isidors von Kiew an Sigmund in den engeren zeitlichen Kontext fällt. Interessanter ist fur den Konzilsforscher vermutlich der zweitgenannte, der sich mit dem von Sigmund 1408 gegründeten Drachenorden befasst und eine Reihe von Nachrichten ser­ bischer Provenienz zur Mitgliedschaft des Despoten Lazarevic mitteilt. Ein Vergleich mit den zahlreichen Ordensverleihungen, die der König in Perpignan im Zusammenhang mit den dortigen Unionsverhandlungen im Herbst 1415 vornahm, dürfte reizvoll sein. Trotz der angedeuteten schwächen und einer gewissen Beliebigkeit bei der Auswahl der Beiträge weist dieser Band eindringlich auf ein bestehendes Desiderat hin, was die Kenntnis

Journal

Annuarium Historiae ConciliorumBrill

Published: Jan 1, 1

There are no references for this article.