JOACHIM CAMERARIUS. Beiträge zur Geschichte des Humanismus im Zeitalter der Reformation. Hrsg. und eingeleitet von Frank Baron.- München 1978 (=Humanistische Bibliothek: Reihe l. Abhandlungen. Bd. 24).

JOACHIM CAMERARIUS. Beiträge zur Geschichte des Humanismus im Zeitalter der Reformation. Hrsg.... JOACHIM CAMERARIUS. Beitrage zur Geschichte des Humanismus im Zeitalter der Reformation. Hrsg. und eingeleitet von Frank Baron.Miinchen 1978 (=Humanistische Bibliothek: Reihe L Abhandlungen. Bd. 24). 1m dritten Band der "Neuen Deutschen Biographie" kann man lesen, Camerarius sei "nach dem T od des Erasmus der hervorragendste Philologe des 16. Jahrhunderts", ein nicht geringes Lob, das ihm schon von Zeitgenossen gespendet wurde. Jedenfalls ist er einer der produktivsten Humanisten nach der Reformation gewesen: die von Frank Baron und Michael H. Shaw aufgestellte Liste (S 231-251) seiner Schriften, Editionen und Obersetzungen betragt iiber 180 Tite!. Diese Liste macht ausserdem deutlich, dass Camerarius nicht nur "Philologe" war, sondern im besten Sinne ein Polyhistor, der fiir asthetische, medizinische, anthropologische und soziale Fragen das lebhafteste Interesse zeigte. Bei einer soJchen Vielseitigkeit ist es nicht zu verwundern, daB diesem erstaunlichen Mann bisher keine Gesamtdarstellung gewidmet wurde. Der vorliegende Band erhebt auch keinen Anspruch auf Vollstandigkeit, sondern beschrankt sich bewuBt darauf, in einer Reihe von "essays" (wie Frank Baron einleitend unterstreicht) einzelne wichtigste Aspekte von Camerarius' Schaffen zu erhellen und zu wiirdigen. Der Schwerpunkt des Bandes liegt mit Recht bei Camerarius' Beziehung zu Albrecht Durer, von dem er drei theoretische Traktate ins Lateinische iibersetzte. Peter W. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Daphnis Brill

JOACHIM CAMERARIUS. Beiträge zur Geschichte des Humanismus im Zeitalter der Reformation. Hrsg. und eingeleitet von Frank Baron.- München 1978 (=Humanistische Bibliothek: Reihe l. Abhandlungen. Bd. 24).

Daphnis, Volume 8 (2): 368 – Mar 30, 1979

Loading next page...
 
/lp/brill/joachim-camerarius-beitr-ge-zur-geschichte-des-humanismus-im-zeitalter-LksTot2120
Publisher
Brill
Copyright
© Copyright 1979 by Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
0300-693X
eISSN
1879-6583
D.O.I.
10.1163/18796583-90000028
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

JOACHIM CAMERARIUS. Beitrage zur Geschichte des Humanismus im Zeitalter der Reformation. Hrsg. und eingeleitet von Frank Baron.Miinchen 1978 (=Humanistische Bibliothek: Reihe L Abhandlungen. Bd. 24). 1m dritten Band der "Neuen Deutschen Biographie" kann man lesen, Camerarius sei "nach dem T od des Erasmus der hervorragendste Philologe des 16. Jahrhunderts", ein nicht geringes Lob, das ihm schon von Zeitgenossen gespendet wurde. Jedenfalls ist er einer der produktivsten Humanisten nach der Reformation gewesen: die von Frank Baron und Michael H. Shaw aufgestellte Liste (S 231-251) seiner Schriften, Editionen und Obersetzungen betragt iiber 180 Tite!. Diese Liste macht ausserdem deutlich, dass Camerarius nicht nur "Philologe" war, sondern im besten Sinne ein Polyhistor, der fiir asthetische, medizinische, anthropologische und soziale Fragen das lebhafteste Interesse zeigte. Bei einer soJchen Vielseitigkeit ist es nicht zu verwundern, daB diesem erstaunlichen Mann bisher keine Gesamtdarstellung gewidmet wurde. Der vorliegende Band erhebt auch keinen Anspruch auf Vollstandigkeit, sondern beschrankt sich bewuBt darauf, in einer Reihe von "essays" (wie Frank Baron einleitend unterstreicht) einzelne wichtigste Aspekte von Camerarius' Schaffen zu erhellen und zu wiirdigen. Der Schwerpunkt des Bandes liegt mit Recht bei Camerarius' Beziehung zu Albrecht Durer, von dem er drei theoretische Traktate ins Lateinische iibersetzte. Peter W.

Journal

DaphnisBrill

Published: Mar 30, 1979

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off