Jesus in Indien

Jesus in Indien MISZELLEN Jesus in Indien Als im letzten Jahrzehnt des vergangenen Jahrhunderts sowohl der russische Journalist Nikolaus Notovitch (1858-nach 1915) als auch der Gr3nder der Ah- madiyya-Bewegung, Ghulam Ahmad (1835-1908), verkfndeten, daB Jesus sich Idngere Zeit in Indien aufgehalten habe, war eine Idee geboren, deren Faszina- tion bis in unsere Tage anhalt. Die Wissenschaft, die die Quelle zu Notovitchs Buch La vie inconnue de Jésus-Christ (Paris 1894) als Fdlschung erkannte und die die These Ghulam Ahmadsl in keiner Weise stutzen konnte, vermochte hieran nichts zu andern. Immer wieder erschienen Publikationen, die sich auf Noto- vitch und Ghulam Ahmad beriefen. Waren es viele Jahre hindurch nur Schriften der Ahmadiyya-Bewegung, die mit dem Ziel, "das Kreuz zu zerbrechen"2, die These, daB Jesus nach Kaschmir geflohen und dort gestorben und begraben worden sei, weltweit verbreiteten, so greifen doch auch wcstliche Journalisten und Schriftsteller seit einem Jahrzehnt diese These immer wieder auf. Das angebliche Grab Jesu in Srinagar, der Hauptstadt von Kaschmir, scheint gerade sensationshungrigen Journalisten ein willkommenes Objekt zu sein, das sich in grol3 aufgemachtcn Reportagen wirkungsvoll darstellen lä1k Den kurzle- bigen Zeitungsberichten traten mit der Zeit sogenannte Sachbucher an die Seite, die die Theorie von Jesu Indienreisen ausf3hrlich darlegten. Zu nennen http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte Brill

Loading next page...
 
/lp/brill/jesus-in-indien-hPHIEojpbe
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

MISZELLEN Jesus in Indien Als im letzten Jahrzehnt des vergangenen Jahrhunderts sowohl der russische Journalist Nikolaus Notovitch (1858-nach 1915) als auch der Gr3nder der Ah- madiyya-Bewegung, Ghulam Ahmad (1835-1908), verkfndeten, daB Jesus sich Idngere Zeit in Indien aufgehalten habe, war eine Idee geboren, deren Faszina- tion bis in unsere Tage anhalt. Die Wissenschaft, die die Quelle zu Notovitchs Buch La vie inconnue de Jésus-Christ (Paris 1894) als Fdlschung erkannte und die die These Ghulam Ahmadsl in keiner Weise stutzen konnte, vermochte hieran nichts zu andern. Immer wieder erschienen Publikationen, die sich auf Noto- vitch und Ghulam Ahmad beriefen. Waren es viele Jahre hindurch nur Schriften der Ahmadiyya-Bewegung, die mit dem Ziel, "das Kreuz zu zerbrechen"2, die These, daB Jesus nach Kaschmir geflohen und dort gestorben und begraben worden sei, weltweit verbreiteten, so greifen doch auch wcstliche Journalisten und Schriftsteller seit einem Jahrzehnt diese These immer wieder auf. Das angebliche Grab Jesu in Srinagar, der Hauptstadt von Kaschmir, scheint gerade sensationshungrigen Journalisten ein willkommenes Objekt zu sein, das sich in grol3 aufgemachtcn Reportagen wirkungsvoll darstellen lä1k Den kurzle- bigen Zeitungsberichten traten mit der Zeit sogenannte Sachbucher an die Seite, die die Theorie von Jesu Indienreisen ausf3hrlich darlegten. Zu nennen

Journal

Zeitschrift für Religions- und GeistesgeschichteBrill

Published: Jan 1, 1987

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off