Jerusalemer El-Traditionen bei Jesaja

Jerusalemer El-Traditionen bei Jesaja 302 am 30. Mai 1431 verbrannt in Rouen, am 7. Juli 1456 rehabilitiert und am 16. Mai 1920 heiliggesprochen. Zum Erscheinungsbilde der Religion gehort - das sollte gezeigt werden - auch der Irrtum: einerseits als begriffliche Aussage der Religion selbst, als Bewer- tungsurteil iiber den generellen Unheilsstatus des Menschen und iiber die Wahrheitsferne fremder Religionen; andererseits aber zeigt die Religionsgeschichte eine Fiille nicht zufalliger, sondern typischer Irrtumsformen, die dargestellt wurden. Der Gegensatz zum Irrtum ist die Wahrheit. Auch das ist ein zentraler Begriff der Religion; denn jede Religion erhebt einen mehr oder minder absoluten Wahrheitsanspruch. Aber "was ist Wahr- heit ?" Wahrheit ist einerseits die Richtigkeit einer Aussage und ihr Gegensatz ist der Irrtum. Andererseits aber ist in der Religion Wahr- heit gottliche Wirklichkeit. In diesem Sinne heiBt es z. B. Ps. 36,6: "Deine Wahrheit reicht, soweit die Wolken gehen." Die Wahrheit der Religionen besteht darin, daB sie zu dieser Wirklichkeit in Beziehung stehen. Diese Wahrheit wird durch die konkreten Irrtumer, die wir feststellten, nicht aufgehoben. Wohl aber wird jedes Urteil einer Religion iber den Irrtumscharakter der anderen Religionen als Irrtum erwiesen durch die Erkenntnis, daB jede lebendige Religion in Kontakt mit gottlicher Wirklichkeit steht, wie die parallelen http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte Brill

Jerusalemer El-Traditionen bei Jesaja

Loading next page...
 
/lp/brill/jerusalemer-el-traditionen-bei-jesaja-i0ERqOSOBR
Publisher
BRILL
Copyright
© 1964 Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
0044-3441
eISSN
1570-0739
D.O.I.
10.1163/157007364X00160
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

302 am 30. Mai 1431 verbrannt in Rouen, am 7. Juli 1456 rehabilitiert und am 16. Mai 1920 heiliggesprochen. Zum Erscheinungsbilde der Religion gehort - das sollte gezeigt werden - auch der Irrtum: einerseits als begriffliche Aussage der Religion selbst, als Bewer- tungsurteil iiber den generellen Unheilsstatus des Menschen und iiber die Wahrheitsferne fremder Religionen; andererseits aber zeigt die Religionsgeschichte eine Fiille nicht zufalliger, sondern typischer Irrtumsformen, die dargestellt wurden. Der Gegensatz zum Irrtum ist die Wahrheit. Auch das ist ein zentraler Begriff der Religion; denn jede Religion erhebt einen mehr oder minder absoluten Wahrheitsanspruch. Aber "was ist Wahr- heit ?" Wahrheit ist einerseits die Richtigkeit einer Aussage und ihr Gegensatz ist der Irrtum. Andererseits aber ist in der Religion Wahr- heit gottliche Wirklichkeit. In diesem Sinne heiBt es z. B. Ps. 36,6: "Deine Wahrheit reicht, soweit die Wolken gehen." Die Wahrheit der Religionen besteht darin, daB sie zu dieser Wirklichkeit in Beziehung stehen. Diese Wahrheit wird durch die konkreten Irrtumer, die wir feststellten, nicht aufgehoben. Wohl aber wird jedes Urteil einer Religion iber den Irrtumscharakter der anderen Religionen als Irrtum erwiesen durch die Erkenntnis, daB jede lebendige Religion in Kontakt mit gottlicher Wirklichkeit steht, wie die parallelen

Journal

Zeitschrift für Religions- und GeistesgeschichteBrill

Published: Jan 1, 1964

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 12 million articles from more than
10,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Unlimited reading

Read as many articles as you need. Full articles with original layout, charts and figures. Read online, from anywhere.

Stay up to date

Keep up with your field with Personalized Recommendations and Follow Journals to get automatic updates.

Organize your research

It’s easy to organize your research with our built-in tools.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve Freelancer

DeepDyve Pro

Price
FREE
$49/month

$360/year
Save searches from
Google Scholar,
PubMed
Create lists to
organize your research
Export lists, citations
Read DeepDyve articles
Abstract access only
Unlimited access to over
18 million full-text articles
Print
20 pages/month
PDF Discount
20% off