JERUSALEM UND GALILÄA. ÜBERLEGUNGEN ZUR VERHÄLTNISBESTIMMUNG VON PLURALITÄT UND KOHÄRENZ FÜR DIE KONSTRUKTION EINER GESCHICHTE DES FRÜHEN CHRISTENTUMS

JERUSALEM UND GALILÄA. ÜBERLEGUNGEN ZUR VERHÄLTNISBESTIMMUNG VON PLURALITÄT UND KOHÄRENZ... JERUSALEM UND GALILÄA. ÜBERLEGUNGEN ZUR VERHÄLTNISBESTIMMUNG VON PLURALITÄT UND KOHÄRENZ FÜR DIE KONSTRUKTION EINER GESCHICHTE DES FRÜHEN CHRISTENTUMS von JENS SCHRÖTER Hamburg 1. Das Problem 1.1 Die Geschichte des frühen Christentums und der Charakter historischer Erkenntnis Neuere Forschungen an der Logienquelle sowie an außerkanoni- schen Schriften könnten die Entwicklung des frühen Christentums in einem neuen Licht erscheinen lassen. Zur Disposition steht vornehm- lich die Frage, wie sich die Interpretationen der Verkündigung Jesu in Q sowie im EvThom zu denjenigen Ansätzen verhalten, die ihren Ausgangspunkt in dem Zeugnis von Tod, Auferstehung und Erschei- nung Jesu, wie es etwa in 1 Kor 15:3-5 niedergelegt ist, nehmen. Die erstgenannten Entwürfe verweisen darauf, daß bei der Rezeption der Jesusverkündigung Schwerpunkte gesetzt werden konnten, die von den- jenigen des (vor)paulinischen Bereiches abweichen. Somit stellt sich die Frage, wie sich diese Ansätze in ein Bild der ersten Jahrzehnte des Christentums integrieren lassen. Die folgenden Ausführungen verstehen sich vor diesem Hintergrund als ein Beitrag zu einem Gesamtverständnis der Geschichte des frühen Christentums. Vorab ist hierzu eine methodische Bemerkung anzubrin- gen. In der neueren geschichtstheoretischen Diskussion ist die Besinnung auf das Verhältnis von historischer Tatsache und deren Einordnung in einen übergreifenden Zusammenhang verschiedentlich in den Vorder- http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Novum Testamentum Brill

JERUSALEM UND GALILÄA. ÜBERLEGUNGEN ZUR VERHÄLTNISBESTIMMUNG VON PLURALITÄT UND KOHÄRENZ FÜR DIE KONSTRUKTION EINER GESCHICHTE DES FRÜHEN CHRISTENTUMS

Loading next page...
 
/lp/brill/jerusalem-und-galil-a-berlegungen-zur-verh-ltnisbestimmung-von-0Dtcr7G4XL
Publisher
BRILL
Copyright
© 2000 Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
0048-1009
eISSN
1568-5365
D.O.I.
10.1163/156853600506816
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

JERUSALEM UND GALILÄA. ÜBERLEGUNGEN ZUR VERHÄLTNISBESTIMMUNG VON PLURALITÄT UND KOHÄRENZ FÜR DIE KONSTRUKTION EINER GESCHICHTE DES FRÜHEN CHRISTENTUMS von JENS SCHRÖTER Hamburg 1. Das Problem 1.1 Die Geschichte des frühen Christentums und der Charakter historischer Erkenntnis Neuere Forschungen an der Logienquelle sowie an außerkanoni- schen Schriften könnten die Entwicklung des frühen Christentums in einem neuen Licht erscheinen lassen. Zur Disposition steht vornehm- lich die Frage, wie sich die Interpretationen der Verkündigung Jesu in Q sowie im EvThom zu denjenigen Ansätzen verhalten, die ihren Ausgangspunkt in dem Zeugnis von Tod, Auferstehung und Erschei- nung Jesu, wie es etwa in 1 Kor 15:3-5 niedergelegt ist, nehmen. Die erstgenannten Entwürfe verweisen darauf, daß bei der Rezeption der Jesusverkündigung Schwerpunkte gesetzt werden konnten, die von den- jenigen des (vor)paulinischen Bereiches abweichen. Somit stellt sich die Frage, wie sich diese Ansätze in ein Bild der ersten Jahrzehnte des Christentums integrieren lassen. Die folgenden Ausführungen verstehen sich vor diesem Hintergrund als ein Beitrag zu einem Gesamtverständnis der Geschichte des frühen Christentums. Vorab ist hierzu eine methodische Bemerkung anzubrin- gen. In der neueren geschichtstheoretischen Diskussion ist die Besinnung auf das Verhältnis von historischer Tatsache und deren Einordnung in einen übergreifenden Zusammenhang verschiedentlich in den Vorder-

Journal

Novum TestamentumBrill

Published: Jan 1, 2000

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off