Jüdische Identität und jüdisches Bewußtsein in Zeiten der Bedrängnis und Verfolgung

Jüdische Identität und jüdisches Bewußtsein in Zeiten der Bedrängnis und Verfolgung JULIUS H. SCHOEPS Jüdische Identität und jüdisches Bewußtsein in Zeiten der Bedrängnis und Verfolgung Ein im Jahre 1943 von Hans-Joachim Schoeps (1909-1980) geschriebener Brief an seinen Sohn* Der nachfolgend ver6ffentlichte Brief aus Familienpapieren spiegelt nicht nur das personliche Schicksal eines Teils meiner Familie im Dritten Reich wider, sondern sagt zudem etwas aus 3ber das Wesen des Judentums und die Bedingungen jiidischer Existenz in Zeiten der Bedrdngnis und Verfolgung. Den Brief schrieb mir mein am 8. Juli 1980 verstorbener Vater im Januar 1943. Ich war damals gerade ein halbes Jahr alt. Wir lebten in Schweden, wohin meine Eltern aus Hitler-Deutschland gefl3chtet waren. Die Aussichten waren denkbar schlecht. Niemand wul3te, was werden wurde. Die Nachrich- ten, die aus Deutschland kamen, liel3en das Schlimmste bef3rchten. Es ist dies wohl der Grund gewesen, warum mein Vater den Brief schrieb, der mir am Tage meiner Barmizwah ausgehdndigt werden sollte. Im Juni 1954 habe ich den versiegelten Brief - wir waren inzwischen wieder in das Nachkriegs- Deutschland zuruckgekehrt - von meinem Vater pers6nlich fberreicht bekommen. Lange Jahre lag er dann in irgendwelchen Schubladen. K3rzlich fand ich ihn und habe ihn wieder gelesen. Als l3jahriger habe ich vermutlich manches noch nicht verstanden. Heute verstehe ich, http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte Brill

Jüdische Identität und jüdisches Bewußtsein in Zeiten der Bedrängnis und Verfolgung

Loading next page...
 
/lp/brill/j-dische-identit-t-und-j-disches-bewu-tsein-in-zeiten-der-bedr-ngnis-EUOdfu9NR7
Publisher
Brill
Copyright
© 1984 Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
0044-3441
eISSN
1570-0739
D.O.I.
10.1163/157007384X00096
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

JULIUS H. SCHOEPS Jüdische Identität und jüdisches Bewußtsein in Zeiten der Bedrängnis und Verfolgung Ein im Jahre 1943 von Hans-Joachim Schoeps (1909-1980) geschriebener Brief an seinen Sohn* Der nachfolgend ver6ffentlichte Brief aus Familienpapieren spiegelt nicht nur das personliche Schicksal eines Teils meiner Familie im Dritten Reich wider, sondern sagt zudem etwas aus 3ber das Wesen des Judentums und die Bedingungen jiidischer Existenz in Zeiten der Bedrdngnis und Verfolgung. Den Brief schrieb mir mein am 8. Juli 1980 verstorbener Vater im Januar 1943. Ich war damals gerade ein halbes Jahr alt. Wir lebten in Schweden, wohin meine Eltern aus Hitler-Deutschland gefl3chtet waren. Die Aussichten waren denkbar schlecht. Niemand wul3te, was werden wurde. Die Nachrich- ten, die aus Deutschland kamen, liel3en das Schlimmste bef3rchten. Es ist dies wohl der Grund gewesen, warum mein Vater den Brief schrieb, der mir am Tage meiner Barmizwah ausgehdndigt werden sollte. Im Juni 1954 habe ich den versiegelten Brief - wir waren inzwischen wieder in das Nachkriegs- Deutschland zuruckgekehrt - von meinem Vater pers6nlich fberreicht bekommen. Lange Jahre lag er dann in irgendwelchen Schubladen. K3rzlich fand ich ihn und habe ihn wieder gelesen. Als l3jahriger habe ich vermutlich manches noch nicht verstanden. Heute verstehe ich,

Journal

Zeitschrift für Religions- und GeistesgeschichteBrill

Published: Jan 1, 1984

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off