Generalia Iuris Principia Im CIC/1983 und Ihre Bedeutung für Das Kanonische Recht

Generalia Iuris Principia Im CIC/1983 und Ihre Bedeutung für Das Kanonische Recht GENERALIA IURIS PRINCIPIA 1M CIC/1983 UND IHRE BEDEUTUNG FUR DAS KANONISCHE RECHT Von Helmuth Pree Einleitung Die LlickenschlieBungsregel in c. 19 CIC ist die einzige Stelle im kirchlichen Gesetzbuch, in der die allgemeinen Rechtsprinzipien ausdrticklich angespro­ chen werden. Bei Fehlen einer Vorschrift eines Gesetzes oder einer Gewohnheit (trotz Regelungsbedlirftigkeit) ist die Rechtssache, wenn es nicht eine Strafsache ist, zu entscheiden unter Berticksichtigung von Gesetzen, die fur ahnlich gela­ gerte Falle erlassen worden sind, von allgemeinen Rechtsprinzipien unter Wah­ rung der kanonischen Billigkeit ... : "causa dirimenda est attentis ... generalibus iuris principiis cum aequitate canonica servatis(~ Die folgenden Uberlegungen gehen skizzenhaft der Frage nach, was im geltenden kanonischen Recht unter den generalia iuris principia zu verstehen ist und welche rechtliche Bedeutung diesen im geltenden kanonischen Recht der Ecclesia latina zukommt. Wahrend rechts­ historische Untersuchungen, nicht zuletzt aus der Feder von Peter Landau , vorliegen, sind rechtssystematische Untersuchungen auf Grundlage des CIC/l983 zu dieser Problematik bislang Mangelware. Die allgemeinen Rechtsprinzipien zahlen grundlegend zu den das kanoni­ sche Recht mit den anderen Rechtsordnungen verbindenden Elementen. Flir das bundesdeutsche, staatliche Recht sei exemplarisch Art. 20 III GG ange­ sprochen, demzufolge die vollziehende Gewalt und die Rechtssprechung an 1 P. Landau, Die Bedeutung http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Archiv für Katholisches Kirchenrecht Brill

Generalia Iuris Principia Im CIC/1983 und Ihre Bedeutung für Das Kanonische Recht

Archiv für Katholisches Kirchenrecht, Volume 172 (1): 20 – Jan 1, 1

Loading next page...
 
/lp/brill/generalia-iuris-principia-im-cic-1983-und-ihre-bedeutung-f-r-das-058OqHOJxP
Publisher
Brill
Copyright
Copyright © Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
0003-9160
eISSN
2589-045x
DOI
10.30965/2589045X-172-01-90000008
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

GENERALIA IURIS PRINCIPIA 1M CIC/1983 UND IHRE BEDEUTUNG FUR DAS KANONISCHE RECHT Von Helmuth Pree Einleitung Die LlickenschlieBungsregel in c. 19 CIC ist die einzige Stelle im kirchlichen Gesetzbuch, in der die allgemeinen Rechtsprinzipien ausdrticklich angespro­ chen werden. Bei Fehlen einer Vorschrift eines Gesetzes oder einer Gewohnheit (trotz Regelungsbedlirftigkeit) ist die Rechtssache, wenn es nicht eine Strafsache ist, zu entscheiden unter Berticksichtigung von Gesetzen, die fur ahnlich gela­ gerte Falle erlassen worden sind, von allgemeinen Rechtsprinzipien unter Wah­ rung der kanonischen Billigkeit ... : "causa dirimenda est attentis ... generalibus iuris principiis cum aequitate canonica servatis(~ Die folgenden Uberlegungen gehen skizzenhaft der Frage nach, was im geltenden kanonischen Recht unter den generalia iuris principia zu verstehen ist und welche rechtliche Bedeutung diesen im geltenden kanonischen Recht der Ecclesia latina zukommt. Wahrend rechts­ historische Untersuchungen, nicht zuletzt aus der Feder von Peter Landau , vorliegen, sind rechtssystematische Untersuchungen auf Grundlage des CIC/l983 zu dieser Problematik bislang Mangelware. Die allgemeinen Rechtsprinzipien zahlen grundlegend zu den das kanoni­ sche Recht mit den anderen Rechtsordnungen verbindenden Elementen. Flir das bundesdeutsche, staatliche Recht sei exemplarisch Art. 20 III GG ange­ sprochen, demzufolge die vollziehende Gewalt und die Rechtssprechung an 1 P. Landau, Die Bedeutung

Journal

Archiv für Katholisches KirchenrechtBrill

Published: Jan 1, 1

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off