Friesische Freiheit, Sater Freiheit, Chodenfreiheit Und Künische Freiheit

Friesische Freiheit, Sater Freiheit, Chodenfreiheit Und Künische Freiheit FRIESISCHE FREIHEIT, SATER FREIHEIT, CHODENFREIHEIT UND KÜNISCHE FREIHEIT EIN BEITRAG ZUM PROBLEM DER FREIHEIT IN DER DEUTSCHEN UND SCHWEIZERISCHEN GESCHICHTE 1) von WILHELM HANISCH (Vechta) Soweit ich erkennen kann, hat es in der ostfriesischen For- schung bislang keine Diskussion iiber die Friesische Freiheit gegeben. Das gewaltige Gemalde des Ubbo Emmius von der Freiheit seines Volkes hat Karl von Richthofen zerstort und die Friesische Freiheit in den rechten MaBstab gesetzt 2). Leider hat er nicht gesagt, was nach seiner Auffassung die Friesische Frei- heit ist und hat nicht seinerseits mit weniger anziehenden und bestechenden Farben ein Gemalde komponiert, das das revi- dierte Bild aufgezeigt hatte 3). Es fehlt seit von Richthofen eine fundierte Gesamtdarstellung der Friesischen Freiheit und dieser Mangel ist sehr spfrbar. Im wesentlichen ist die deutschsprachige Literatur uber dieses Thema bei ihm stehen geblieben und An- satze, ihm gegeniiber die Friesische Freiheit wenigstens teilweise zu retten, haben nicht annahernd den gleichen Erfolg wie sein Gesamtwerk gezeitigt 4). Wie so oft in der landesgeschicht- lichen Forschung zu bemerken, fehlt es an Mut oder an Mitteln, 2 das enge Blickfeld zu verlassen und iiber die Staatsgrenzen hin- weg AnschluB, hier besonders an die dasselbe Thema anfassende hollandische Forschung zu http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png The Legal History Review / Tijdschrift voor Rechtsgeschiedenis / Revue d'Histoire du Droit Brill

Friesische Freiheit, Sater Freiheit, Chodenfreiheit Und Künische Freiheit

Loading next page...
 
/lp/brill/friesische-freiheit-sater-freiheit-chodenfreiheit-und-k-nische-F7iuz0IpYm
Publisher
BRILL
Copyright
© 1965 Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
0040-7585
eISSN
1571-8190
D.O.I.
10.1163/157181965X00016
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

FRIESISCHE FREIHEIT, SATER FREIHEIT, CHODENFREIHEIT UND KÜNISCHE FREIHEIT EIN BEITRAG ZUM PROBLEM DER FREIHEIT IN DER DEUTSCHEN UND SCHWEIZERISCHEN GESCHICHTE 1) von WILHELM HANISCH (Vechta) Soweit ich erkennen kann, hat es in der ostfriesischen For- schung bislang keine Diskussion iiber die Friesische Freiheit gegeben. Das gewaltige Gemalde des Ubbo Emmius von der Freiheit seines Volkes hat Karl von Richthofen zerstort und die Friesische Freiheit in den rechten MaBstab gesetzt 2). Leider hat er nicht gesagt, was nach seiner Auffassung die Friesische Frei- heit ist und hat nicht seinerseits mit weniger anziehenden und bestechenden Farben ein Gemalde komponiert, das das revi- dierte Bild aufgezeigt hatte 3). Es fehlt seit von Richthofen eine fundierte Gesamtdarstellung der Friesischen Freiheit und dieser Mangel ist sehr spfrbar. Im wesentlichen ist die deutschsprachige Literatur uber dieses Thema bei ihm stehen geblieben und An- satze, ihm gegeniiber die Friesische Freiheit wenigstens teilweise zu retten, haben nicht annahernd den gleichen Erfolg wie sein Gesamtwerk gezeitigt 4). Wie so oft in der landesgeschicht- lichen Forschung zu bemerken, fehlt es an Mut oder an Mitteln, 2 das enge Blickfeld zu verlassen und iiber die Staatsgrenzen hin- weg AnschluB, hier besonders an die dasselbe Thema anfassende hollandische Forschung zu

Journal

The Legal History Review / Tijdschrift voor Rechtsgeschiedenis / Revue d'Histoire du DroitBrill

Published: Jan 1, 1965

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 12 million articles from more than
10,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Unlimited reading

Read as many articles as you need. Full articles with original layout, charts and figures. Read online, from anywhere.

Stay up to date

Keep up with your field with Personalized Recommendations and Follow Journals to get automatic updates.

Organize your research

It’s easy to organize your research with our built-in tools.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

Monthly Plan

  • Read unlimited articles
  • Personalized recommendations
  • No expiration
  • Print 20 pages per month
  • 20% off on PDF purchases
  • Organize your research
  • Get updates on your journals and topic searches

$49/month

Start Free Trial

14-day Free Trial

Best Deal — 39% off

Annual Plan

  • All the features of the Professional Plan, but for 39% off!
  • Billed annually
  • No expiration
  • For the normal price of 10 articles elsewhere, you get one full year of unlimited access to articles.

$588

$360/year

billed annually
Start Free Trial

14-day Free Trial