Erzähler Und Charakter Zugleich

Erzähler Und Charakter Zugleich ERZÄHLER UND CHARAKTER ZUGLEICH. ZUR LITERARISCHEN FUNKTION DES "PETRUS" IN DEM NACH IHM BENANNTEN EVANGELIENFRAGMENT VON TOBIAS NICKLAS Untcr den vier Hauptunterschieden, welche T. Zahn zwischen dem am Ende des 19. Jahrhunderts aufgeregt diskutierten "Petrusevangelium" (= PE)' und den vier kanonischen Evangelien auflistet, nennt er als erstes die eigentumliche Tatsache, dass der Erzahler des erstgenannten Textes mit seinem "Ich" hervortritt und dass dieses "Ich" sich selbst als Simon Petrus identifiziert sowie Andreas seinen Bruder nennt.2 So klar ersichtlich dies ist, so sehr verwundert, dass die sich hieraus ergebende literarische Problematik m.W. noch nic gcnauer untcr die Lupc gcnommcn wurde: "Petrus"3 als Charakter agiert ja auf einer anderen Ebene von Kommunikation und besitzt eine andere Perspektive? auf die erzahlte Welt als der Erzahler ' Gefunden wurde, um genau zu sein, natfrlich nicht das "Petrusevangelium", son- dern die heute ins 6. Jahrhundert datierte Pergamenthandschrift PCair 10759, die aber gerade aufgrund der Tatsache, dass Petrus hier als Erzahler auftritt, mit dem bei Serapion von Antiochien (Euseb, h.e. VI 12,3-6) erwahnten "Evangelium nach Petrus" identifi- ziert wurde. Zur Datierung, vgl. G. Cavallo & H. Maehler, Greek Bookhands qf the Early Byzantine Period A.D. 300-800 (BIC.S 47; London 1987) 90. Vgl. T. Zahn, http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Vigiliae Christianae Brill

Erzähler Und Charakter Zugleich

Loading next page...
 
/lp/brill/erz-hler-und-charakter-zugleich-75UVcWS1Bj
Publisher
BRILL
Copyright
© 2001 Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
0042-6032
eISSN
1570-0720
D.O.I.
10.1163/157007201X00250
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

ERZÄHLER UND CHARAKTER ZUGLEICH. ZUR LITERARISCHEN FUNKTION DES "PETRUS" IN DEM NACH IHM BENANNTEN EVANGELIENFRAGMENT VON TOBIAS NICKLAS Untcr den vier Hauptunterschieden, welche T. Zahn zwischen dem am Ende des 19. Jahrhunderts aufgeregt diskutierten "Petrusevangelium" (= PE)' und den vier kanonischen Evangelien auflistet, nennt er als erstes die eigentumliche Tatsache, dass der Erzahler des erstgenannten Textes mit seinem "Ich" hervortritt und dass dieses "Ich" sich selbst als Simon Petrus identifiziert sowie Andreas seinen Bruder nennt.2 So klar ersichtlich dies ist, so sehr verwundert, dass die sich hieraus ergebende literarische Problematik m.W. noch nic gcnauer untcr die Lupc gcnommcn wurde: "Petrus"3 als Charakter agiert ja auf einer anderen Ebene von Kommunikation und besitzt eine andere Perspektive? auf die erzahlte Welt als der Erzahler ' Gefunden wurde, um genau zu sein, natfrlich nicht das "Petrusevangelium", son- dern die heute ins 6. Jahrhundert datierte Pergamenthandschrift PCair 10759, die aber gerade aufgrund der Tatsache, dass Petrus hier als Erzahler auftritt, mit dem bei Serapion von Antiochien (Euseb, h.e. VI 12,3-6) erwahnten "Evangelium nach Petrus" identifi- ziert wurde. Zur Datierung, vgl. G. Cavallo & H. Maehler, Greek Bookhands qf the Early Byzantine Period A.D. 300-800 (BIC.S 47; London 1987) 90. Vgl. T. Zahn,

Journal

Vigiliae ChristianaeBrill

Published: Jan 1, 2001

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off