Ein altniederländisches Altarwerk in Rom

Ein altniederländisches Altarwerk in Rom Ein altniederländisches Altarwerk in Rom VON Dr. HEINRICH WEIZSÄCKER. ER kleinen, hinreichend bekannten Zahl altniederlandischer Altargemalde, die sich in italienischen Kirchen vortinden oder aus solchen stammen, m6chte ich in den nachstehen- p den Zeilen ein Meisterwerk des sechzehnten Jahr- hunderts hinzuftigen, das in der kunstgeschichtlichen j Fachliteratur bisher noch keine Erwahnung gefunden hat, und dessen Kenntnis ich selbst nur der Beschaftigung mit einigen r6mischen Geschichtsquellen aus spaterer Zeit verdanke, die einen solchen Fund in keiner Weise vorher erwarten liessen. Wenn man auf dem Wege, der an der Aussenseite der Peterskirche vorbei zu dem Archiv und zu den Sammlungen des Vatikans ftihrt die Kolonnaden des Bernini hinter sich gelassen hat, so offnet sich links der Blick auf den sogenannten Campo Santo dei Tedeschi, die eine der beiden ehrwurdigen Stiftungen, die unter den verschiedenen nationalen kirchlichen Niederlassungen in Rom seit altester Zeit den deutschen Namen vertreten. Uber die Mauern des kleinen Friedhofes, welcher der ganzen Anlage ihren Namen gegeben hat, ragen Zypressen und die Laubkronen hoher Eukalyptusbaume hinaus ; "Teutones In Pace" lautet die schlichte Inschrift am Gittertore des Begrabnisplatzes, der bis in die jüngste Zeit seiner Bestimmung als solcher gedient hat. Mit ihm und mit dem angrenzenden Pil- 111 http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Oud Holland - Quarterly for Dutch Art History Brill

Ein altniederländisches Altarwerk in Rom

Loading next page...
 
/lp/brill/ein-altniederl-ndisches-altarwerk-in-rom-eGos0XNQbq
Publisher
BRILL
Copyright
© 1913 Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
0030-672x
eISSN
1875-0176
D.O.I.
10.1163/187501713X00142
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Ein altniederländisches Altarwerk in Rom VON Dr. HEINRICH WEIZSÄCKER. ER kleinen, hinreichend bekannten Zahl altniederlandischer Altargemalde, die sich in italienischen Kirchen vortinden oder aus solchen stammen, m6chte ich in den nachstehen- p den Zeilen ein Meisterwerk des sechzehnten Jahr- hunderts hinzuftigen, das in der kunstgeschichtlichen j Fachliteratur bisher noch keine Erwahnung gefunden hat, und dessen Kenntnis ich selbst nur der Beschaftigung mit einigen r6mischen Geschichtsquellen aus spaterer Zeit verdanke, die einen solchen Fund in keiner Weise vorher erwarten liessen. Wenn man auf dem Wege, der an der Aussenseite der Peterskirche vorbei zu dem Archiv und zu den Sammlungen des Vatikans ftihrt die Kolonnaden des Bernini hinter sich gelassen hat, so offnet sich links der Blick auf den sogenannten Campo Santo dei Tedeschi, die eine der beiden ehrwurdigen Stiftungen, die unter den verschiedenen nationalen kirchlichen Niederlassungen in Rom seit altester Zeit den deutschen Namen vertreten. Uber die Mauern des kleinen Friedhofes, welcher der ganzen Anlage ihren Namen gegeben hat, ragen Zypressen und die Laubkronen hoher Eukalyptusbaume hinaus ; "Teutones In Pace" lautet die schlichte Inschrift am Gittertore des Begrabnisplatzes, der bis in die jüngste Zeit seiner Bestimmung als solcher gedient hat. Mit ihm und mit dem angrenzenden Pil- 111

Journal

Oud Holland - Quarterly for Dutch Art HistoryBrill

Published: Jan 1, 1913

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 12 million articles from more than
10,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Unlimited reading

Read as many articles as you need. Full articles with original layout, charts and figures. Read online, from anywhere.

Stay up to date

Keep up with your field with Personalized Recommendations and Follow Journals to get automatic updates.

Organize your research

It’s easy to organize your research with our built-in tools.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve Freelancer

DeepDyve Pro

Price
FREE
$49/month

$360/year
Save searches from
Google Scholar,
PubMed
Create lists to
organize your research
Export lists, citations
Read DeepDyve articles
Abstract access only
Unlimited access to over
18 million full-text articles
Print
20 pages/month
PDF Discount
20% off