Die Politisierung Des Islam Im 19. Jahrhundert 1

Die Politisierung Des Islam Im 19. Jahrhundert 1 DIE POLITISIERUNG DES ISLAM IM 19. JAHRHUNDERT 1 VON REINHARD SCHULZE Bonn I. Einleitung Auf Grund der wohlbekannten Ereignisse der letzten Jahre werden wir mit einer zunehmenden Flut von Publikationen aus der islamischen Welt fberschwemmt, die uns das AusmaB der inzwischen schon weit vorangeschrittenen Politisierung des Islam drastisch vor Augen fuhrt. Die ersten Interpretationsversuche dieses Phanomens lieBen nicht lange auf sich warten. Mit Begriffen wie "Reislamisierung", "islamischer Revivalismus", "islamische Renaissance" oder "islamische Erneuerung" sollte das schillernde Phanomen in die Schranken westlich-europdischer Klischees verwiesen werden. Doch gerade diese voreiligen Begriffs- bestimmungen deuten an, wie groB noch die Unsicherheit bei der Behandlung des politischen Islam ist. Sicherlich ist hierffr auch die Tatsache verantwortlich, daB in den vergangenen Jahrzehnten fast nur solche Ideologien innerhalb der islamischen Welt bei uns Geh6r fanden, die in irgendeiner Weise ahnlich den Ideologien des Okzidents struk- turiert sind und die uber eine der westlichen Welt zugangliche Offent- ' Ich will im Folgenden auf den Begriff "Islampolitik" zuruckgreifen, obwohl er zunachst die Politik der kolonialen Staaten gegeniiber der islamischen Welt bezeichnete und so von verschiedenen europaischen Orientalisten verwendet wurde. Sh. u.a. M. HARTMANN, Islam, Mission, Politik, Leipzig 1912. DERS., Islampolitik, in : Koloniale Rundschau 11/12 (1914), S. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Die Welt des Islams Brill

Die Politisierung Des Islam Im 19. Jahrhundert 1

Loading next page...
 
/lp/brill/die-politisierung-des-islam-im-19-jahrhundert-1-ZwPacBoRRy
Publisher
Brill
Copyright
© 1982 Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
0043-2539
eISSN
1570-0607
D.O.I.
10.1163/157006082X00074
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

DIE POLITISIERUNG DES ISLAM IM 19. JAHRHUNDERT 1 VON REINHARD SCHULZE Bonn I. Einleitung Auf Grund der wohlbekannten Ereignisse der letzten Jahre werden wir mit einer zunehmenden Flut von Publikationen aus der islamischen Welt fberschwemmt, die uns das AusmaB der inzwischen schon weit vorangeschrittenen Politisierung des Islam drastisch vor Augen fuhrt. Die ersten Interpretationsversuche dieses Phanomens lieBen nicht lange auf sich warten. Mit Begriffen wie "Reislamisierung", "islamischer Revivalismus", "islamische Renaissance" oder "islamische Erneuerung" sollte das schillernde Phanomen in die Schranken westlich-europdischer Klischees verwiesen werden. Doch gerade diese voreiligen Begriffs- bestimmungen deuten an, wie groB noch die Unsicherheit bei der Behandlung des politischen Islam ist. Sicherlich ist hierffr auch die Tatsache verantwortlich, daB in den vergangenen Jahrzehnten fast nur solche Ideologien innerhalb der islamischen Welt bei uns Geh6r fanden, die in irgendeiner Weise ahnlich den Ideologien des Okzidents struk- turiert sind und die uber eine der westlichen Welt zugangliche Offent- ' Ich will im Folgenden auf den Begriff "Islampolitik" zuruckgreifen, obwohl er zunachst die Politik der kolonialen Staaten gegeniiber der islamischen Welt bezeichnete und so von verschiedenen europaischen Orientalisten verwendet wurde. Sh. u.a. M. HARTMANN, Islam, Mission, Politik, Leipzig 1912. DERS., Islampolitik, in : Koloniale Rundschau 11/12 (1914), S.

Journal

Die Welt des IslamsBrill

Published: Jan 1, 1982

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off