Die Hirchenväter in Oecumenius' SCHOLLa in Iohannem Chrysostomum

Die Hirchenväter in Oecumenius' SCHOLLa in Iohannem Chrysostomum DIE HIRCHENVÄTER IN OECUMENIUS' SCHOLLa IN IOHANNEM CHRYSOSTOMUM VON MARC DE GROOTE Seit der Edition seiner Scholia in Iohannem Chrysostomum (CPG 7472)' und der kirzlich erschienenen Ausgabe seines Commentarius in Apocalypsin (CPG 7470)2 sind hinfort die beidcn authentischen Werke des Oecumenius (6. Jh.) dem Leser vollstandig zuganglich. Die Lekture beider Schriften weist eine frappante Kenntnis des Autors von der Literatur der Kirchenvdter aufi Manchmal zitiert er aus ihrem Œuvrc odcr spielt darauf an.3 Der Wichtigkeit solcher Zitate und Anspielungen halber, die seit K. Staab auBer allem Zweifel steht,' liste ich in der untenstehenden Tabelle alphabetisch geordnet alle Kirchenvdter auf, die von Oecumenius in seinen Scholien zu Johannes Chrysostomus benutzt wurden. ' K. Staab, Pauluskommentare aus der griechischen Kirche aus Katenenhandschriflen gesammelt und herausgegeben, Minster 1933, S. XXXVII-XL und 423-469. In diesem Werk wurde (S. XXXVII-XXXVIII) überzeugend nachgcwiesen, dass Oecumenius, der seit Donatus' Edition einer Katene zu den paulinischen Briefen (CPG C 165) aus demjahre 1532 jahrhundertelang zu den grof3ten Paulus-Exegeten gezahlt wurde, in Wirklichkeit nur der Autor einiger erklarenden Noten gewesen ist, die nicht zu den paulinischen Briefen an sich gehoren, sondern von ihm als Glossen einem Paulus-Kommentar, den er ge- rade kopierte, hinzugefügt wurden, namlich den Homilien http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Vigiliae Christianae Brill

Die Hirchenväter in Oecumenius' SCHOLLa in Iohannem Chrysostomum

Loading next page...
 
/lp/brill/die-hirchenv-ter-in-oecumenius-scholla-in-iohannem-chrysostomum-shwLP4JnS3
Publisher
BRILL
Copyright
© 2001 Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
0042-6032
eISSN
1570-0720
D.O.I.
10.1163/157007201X00179
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

DIE HIRCHENVÄTER IN OECUMENIUS' SCHOLLa IN IOHANNEM CHRYSOSTOMUM VON MARC DE GROOTE Seit der Edition seiner Scholia in Iohannem Chrysostomum (CPG 7472)' und der kirzlich erschienenen Ausgabe seines Commentarius in Apocalypsin (CPG 7470)2 sind hinfort die beidcn authentischen Werke des Oecumenius (6. Jh.) dem Leser vollstandig zuganglich. Die Lekture beider Schriften weist eine frappante Kenntnis des Autors von der Literatur der Kirchenvdter aufi Manchmal zitiert er aus ihrem Œuvrc odcr spielt darauf an.3 Der Wichtigkeit solcher Zitate und Anspielungen halber, die seit K. Staab auBer allem Zweifel steht,' liste ich in der untenstehenden Tabelle alphabetisch geordnet alle Kirchenvdter auf, die von Oecumenius in seinen Scholien zu Johannes Chrysostomus benutzt wurden. ' K. Staab, Pauluskommentare aus der griechischen Kirche aus Katenenhandschriflen gesammelt und herausgegeben, Minster 1933, S. XXXVII-XL und 423-469. In diesem Werk wurde (S. XXXVII-XXXVIII) überzeugend nachgcwiesen, dass Oecumenius, der seit Donatus' Edition einer Katene zu den paulinischen Briefen (CPG C 165) aus demjahre 1532 jahrhundertelang zu den grof3ten Paulus-Exegeten gezahlt wurde, in Wirklichkeit nur der Autor einiger erklarenden Noten gewesen ist, die nicht zu den paulinischen Briefen an sich gehoren, sondern von ihm als Glossen einem Paulus-Kommentar, den er ge- rade kopierte, hinzugefügt wurden, namlich den Homilien

Journal

Vigiliae ChristianaeBrill

Published: Jan 1, 2001

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off