DIE ALTSYRISCHE SINAITICUS-HANDSCHRIFT (SY S ) ALS ZEUGE ANTIJÜDISCHER TENDENZEN

DIE ALTSYRISCHE SINAITICUS-HANDSCHRIFT (SY S ) ALS ZEUGE ANTIJÜDISCHER TENDENZEN 29 DIE ALTSYRISCHE SINAITICUS-HANDSCHRIFT (SY S) ALS ZEUGE ANTIJÜDISCHER TENDENZEN Tobias Nicklas Universität Regensburg fur Hubert Ritt zum 60. Geburtstag Wo von der Problematik eines neutestamentlichen bzw. frfhchristli- chen Antijudaismus die Rede ist, rucken meistens sehr schnell das Johannes-’ bzw. das Matthdusevangelium ins Blickfeld, werden Melito von Sardes oder Johannes Chrysostomus, seltener apokryphe Texte dis- kutiert.2 Ubersehen wird dabei ein weiteres, sehr differenziertes Korpus von Quellen, in dem sich antijfdische Str6mungen festmachen lassen: Handschriften des Neuen Testaments. Dies muss nicht heif3en, dass sich in allen oder selbst in vielen Manuskripten die Tendenz aufweisen lie- Be, ,,Juden&dquo;, aber auch ihre Feste, Brduche und heiligen Stdtten in 1 Zu den "Juden" bei Joh. vgl. meine Monographie Ablösung und Verstrickung: "Juden" und Jüngergestalten als Charaktere der erzählten Welt des Johannesevan- geliums und ihre Wirkung auf den impliziten Leser (Regensburger Studien zur Theologie, 60; Frankfurt: Peter Lang, 2001). Dort (S. 16-72) findet sich auch eine ausführliche Diskussion des Forschungsstandes. 2 Hingewiesen sei auf verdienstvolle Werke wie z. B. C.A. Evans und D.A. Hagner (Hg.), Anti-Semitism and Early Christianity: Issues of Polemic and Faith (Minnea- polis : Fortress Press, 1993); F. Hahn, Die Verwurzelung des Christentums im Juden- tum : Exegetische Beiträge zum http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Aramaic Studies Brill

DIE ALTSYRISCHE SINAITICUS-HANDSCHRIFT (SY S ) ALS ZEUGE ANTIJÜDISCHER TENDENZEN

Aramaic Studies, Volume 1 (1): 29 – Jan 1, 2003

Loading next page...
 
/lp/brill/die-altsyrische-sinaiticus-handschrift-sy-s-als-zeuge-antij-discher-NksIzvfcFJ
Publisher
Brill
Copyright
© Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
1477-8351
eISSN
1745-5227
DOI
10.1163/000000003780094135
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

29 DIE ALTSYRISCHE SINAITICUS-HANDSCHRIFT (SY S) ALS ZEUGE ANTIJÜDISCHER TENDENZEN Tobias Nicklas Universität Regensburg fur Hubert Ritt zum 60. Geburtstag Wo von der Problematik eines neutestamentlichen bzw. frfhchristli- chen Antijudaismus die Rede ist, rucken meistens sehr schnell das Johannes-’ bzw. das Matthdusevangelium ins Blickfeld, werden Melito von Sardes oder Johannes Chrysostomus, seltener apokryphe Texte dis- kutiert.2 Ubersehen wird dabei ein weiteres, sehr differenziertes Korpus von Quellen, in dem sich antijfdische Str6mungen festmachen lassen: Handschriften des Neuen Testaments. Dies muss nicht heif3en, dass sich in allen oder selbst in vielen Manuskripten die Tendenz aufweisen lie- Be, ,,Juden&dquo;, aber auch ihre Feste, Brduche und heiligen Stdtten in 1 Zu den "Juden" bei Joh. vgl. meine Monographie Ablösung und Verstrickung: "Juden" und Jüngergestalten als Charaktere der erzählten Welt des Johannesevan- geliums und ihre Wirkung auf den impliziten Leser (Regensburger Studien zur Theologie, 60; Frankfurt: Peter Lang, 2001). Dort (S. 16-72) findet sich auch eine ausführliche Diskussion des Forschungsstandes. 2 Hingewiesen sei auf verdienstvolle Werke wie z. B. C.A. Evans und D.A. Hagner (Hg.), Anti-Semitism and Early Christianity: Issues of Polemic and Faith (Minnea- polis : Fortress Press, 1993); F. Hahn, Die Verwurzelung des Christentums im Juden- tum : Exegetische Beiträge zum

Journal

Aramaic StudiesBrill

Published: Jan 1, 2003

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off