Der Damm (as-Sudd)

Der Damm (as-Sudd) DER DAMM (AS-SUDD) Ein modernes arabisches Drama von Mabm � d al-Mas � adi, ins Deutsche übertragen VON J. C. BÜRGEL Bern Vorbemerkungen Der tunesische Autor Mahmud al-Mas'adi geh6rt zu den auch auBerhalb ihrer Sprach- und Landesgrenzen bekannt gewordenen ara- bischen Schriftstellern unsers Jahrhunderts. Grunebaum hat ihm in seinen "Studien zum Kulturbild und Selbstverstdndnis des Islam" hohes Lob gespendet.' 1 Er konnte sich dabei auf das Urteil maB- geblicher arabischer Literaturkritiker, darunter kein geringerer als Taha Husain, stftzen, die ebenso wie er selber "das Klima griechischer Tragbdle" wie auch die meisterhafte Handhabung der arabischen Sprache gerfhmt hatten.' Naheres darlber habe ich an anderer Stelle gesagt, sodaB ich mich hier auf einige knappe Bemerkungen be- schrdnken kann.3 I 1 Artemis Verlag Zurich und Stuttgart 1969, im Kapitel "Akkulturation als Thema der modernen arabischen Literatur" (S. 273-303), bes. S. 297 f. Grunebaum fuBt z.T. auf M. Ferid-Ghazi, La littéralure tunisienne contemporaine, in : Orient 12, 1959. 2 In der Ausgabe Tunis 1974 (ad-D5r at-Tunisiya lin-nasr) sind im AnschluB an das Drama Wfrdigungen von Mahgub ibn Mit5d (= Ben Milad), as-Sadili al-Qalibi (= Chadli Klibi) und Taha Husain, eine Erwiderung al-Mas'adis auf Taha Husain und eine nochmalige Stellungnahme des letzteren abgedruckt. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Die Welt des Islams Brill

Der Damm (as-Sudd)

Die Welt des Islams, Volume 21 (1-4): 30 – Jan 1, 1981

Loading next page...
 
/lp/brill/der-damm-as-sudd-J9Lx7wK6YR
Publisher
Brill
Copyright
© 1981 Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
0043-2539
eISSN
1570-0607
D.O.I.
10.1163/157006081X00048
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

DER DAMM (AS-SUDD) Ein modernes arabisches Drama von Mabm � d al-Mas � adi, ins Deutsche übertragen VON J. C. BÜRGEL Bern Vorbemerkungen Der tunesische Autor Mahmud al-Mas'adi geh6rt zu den auch auBerhalb ihrer Sprach- und Landesgrenzen bekannt gewordenen ara- bischen Schriftstellern unsers Jahrhunderts. Grunebaum hat ihm in seinen "Studien zum Kulturbild und Selbstverstdndnis des Islam" hohes Lob gespendet.' 1 Er konnte sich dabei auf das Urteil maB- geblicher arabischer Literaturkritiker, darunter kein geringerer als Taha Husain, stftzen, die ebenso wie er selber "das Klima griechischer Tragbdle" wie auch die meisterhafte Handhabung der arabischen Sprache gerfhmt hatten.' Naheres darlber habe ich an anderer Stelle gesagt, sodaB ich mich hier auf einige knappe Bemerkungen be- schrdnken kann.3 I 1 Artemis Verlag Zurich und Stuttgart 1969, im Kapitel "Akkulturation als Thema der modernen arabischen Literatur" (S. 273-303), bes. S. 297 f. Grunebaum fuBt z.T. auf M. Ferid-Ghazi, La littéralure tunisienne contemporaine, in : Orient 12, 1959. 2 In der Ausgabe Tunis 1974 (ad-D5r at-Tunisiya lin-nasr) sind im AnschluB an das Drama Wfrdigungen von Mahgub ibn Mit5d (= Ben Milad), as-Sadili al-Qalibi (= Chadli Klibi) und Taha Husain, eine Erwiderung al-Mas'adis auf Taha Husain und eine nochmalige Stellungnahme des letzteren abgedruckt.

Journal

Die Welt des IslamsBrill

Published: Jan 1, 1981

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off