DAS WORT GOTTES UNO DIE ZEITLICHEN SOZIALEN ORDNUNGEN

DAS WORT GOTTES UNO DIE ZEITLICHEN SOZIALEN ORDNUNGEN Eine Betrachtung zum heutigen reformierten Denken *) VON Dr JAN D. DENGERINK "Biblical authority for today". So lautet der vielsagende Titel einer Sammelschrift, die vor einigen Jahren im Namen des Weltrates der Kirchen herausgegeben worden ist und an deren Zustandekommen fast zwanzig Autoren aus verschiedenen Landern mitgearbeitet haben 1). Wir meinen, dass mit diesem Titel eines der Kernprobleme, wenn nicht das Kernproblem, der gegenwartigen christlichen Kirche angedeutet wird. Bei diesem Problem handelt es sich urn die Frage nach der Natur und den Umfang der Autoritat der Heiligen Schrift, des Wortes Gottes, in ihrer Bedeutung fiir das gegenwartige Leben. In allen Diskussionen zwischen den Geisteskindern Roms und der Reformation und ebenso zwischen den verschiedenen Stromungen innerhalb das Protestantismus zeigt es sich immer wieder, dass die Haltung, die man zur Autoritat der Heiligen Schrift einnimmt, eine zentrale, ja sogar die vorherrschende, Rolle spielt. Selbstverstandlich kann es nicht unsere Absicht sein, das genannte Problem als ganzes in diesem Aufsatz zu behandeln. Wir wollen daher nureinige Teilbereiche beleuchten. Namentlich wollen wir tiber die Frage nachdenken, wie das Wort Gottes - von welchem die Heilige Schrift sagt, dass es ein Licht auf unserem Wege ist 2), und auch, dass es lebendig und kraftig http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Philosophia Reformata Brill

DAS WORT GOTTES UNO DIE ZEITLICHEN SOZIALEN ORDNUNGEN

Loading next page...
 
/lp/brill/das-wort-gottes-uno-die-zeitlichen-sozialen-ordnungen-9R9Jtph1Ar
Publisher
BRILL
Copyright
© Copyright 1956 by Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
0031-8035
eISSN
2352-8230
D.O.I.
10.1163/22116117-90000914
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Eine Betrachtung zum heutigen reformierten Denken *) VON Dr JAN D. DENGERINK "Biblical authority for today". So lautet der vielsagende Titel einer Sammelschrift, die vor einigen Jahren im Namen des Weltrates der Kirchen herausgegeben worden ist und an deren Zustandekommen fast zwanzig Autoren aus verschiedenen Landern mitgearbeitet haben 1). Wir meinen, dass mit diesem Titel eines der Kernprobleme, wenn nicht das Kernproblem, der gegenwartigen christlichen Kirche angedeutet wird. Bei diesem Problem handelt es sich urn die Frage nach der Natur und den Umfang der Autoritat der Heiligen Schrift, des Wortes Gottes, in ihrer Bedeutung fiir das gegenwartige Leben. In allen Diskussionen zwischen den Geisteskindern Roms und der Reformation und ebenso zwischen den verschiedenen Stromungen innerhalb das Protestantismus zeigt es sich immer wieder, dass die Haltung, die man zur Autoritat der Heiligen Schrift einnimmt, eine zentrale, ja sogar die vorherrschende, Rolle spielt. Selbstverstandlich kann es nicht unsere Absicht sein, das genannte Problem als ganzes in diesem Aufsatz zu behandeln. Wir wollen daher nureinige Teilbereiche beleuchten. Namentlich wollen wir tiber die Frage nachdenken, wie das Wort Gottes - von welchem die Heilige Schrift sagt, dass es ein Licht auf unserem Wege ist 2), und auch, dass es lebendig und kraftig

Journal

Philosophia ReformataBrill

Published: Feb 20, 1956

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off