Bemerkungen Zu Reinkarnations-Vorstellungen Der Gnosis

Bemerkungen Zu Reinkarnations-Vorstellungen Der Gnosis SHORTER NOTES BEMERKUNGEN ZU REINKARNATIONS- VORSTELLUNGEN DER GNOSIS Die Vorstellung einer Reinkarnation als Ablosung der Seele vom Korper und Ubergang in einen neuen Korper, auch einen tierischen, findet sich im Volksglauben der "Primitiven" I) und in den Marchen und Stammessagen vieler V61ker - Gestaltwandel des Helden ist ein gelauf iges folkloristisches Motiv -, besonders in der Mythologie in- doanscher Volker (Griechen, Romer, Kelten, Germanen, Inder). 2) Sie geht uberall dort uber Mythologisches hinaus, wo entweder Karma- glaube herrscht, d.h. die Vorstellung, dass das menschliche Tun eine uber das individuelle Leben hinauswirkende Kraft besitzt, oder ein Vergeltungsglaube wirksam ist, der nicht ins unsichtbar Jenseitige ab- gebogen wurde. 3) Hauf ig liegen beide Motive kombiniert vor; so ist in Indien das Erlosungsziel - schlagwortartig ausgedriickt - die Vernichtung des Karma, um von der Samsara freizukommen, dem Vergeltungszwang zu stetigen Wiedergeburten. Welche Modifizierun- gen in den ,,6stlichen" Lehrsystemen (Hinduismus, Jainismus, Ma- hayana-Buddhismus, Lamaismus, Pythagoraismus, Orphik usw.) mog- lich waren und stattgefunden haben, kann hier nicht er6rtert wer- den 4), da der Raum nur f ur einige aphoristische Bemerkungen uber Reinkarnationsvorstellungen in der spatantiken Gnosis ausreicht. Die Gnosis des zweiten christlichen Jahrhunderts, mit Recht als eine "unpersonliche religiose Massenbewegung" beschrieben, hatte erin http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Numen Brill

Bemerkungen Zu Reinkarnations-Vorstellungen Der Gnosis

Numen , Volume 4 (1): 228 – Jan 1, 1957

Loading next page...
 
/lp/brill/bemerkungen-zu-reinkarnations-vorstellungen-der-gnosis-zVTtZRfGDa
Publisher
BRILL
Copyright
© 1957 Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
0029-5973
eISSN
1568-5276
D.O.I.
10.1163/156852757X00149
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

SHORTER NOTES BEMERKUNGEN ZU REINKARNATIONS- VORSTELLUNGEN DER GNOSIS Die Vorstellung einer Reinkarnation als Ablosung der Seele vom Korper und Ubergang in einen neuen Korper, auch einen tierischen, findet sich im Volksglauben der "Primitiven" I) und in den Marchen und Stammessagen vieler V61ker - Gestaltwandel des Helden ist ein gelauf iges folkloristisches Motiv -, besonders in der Mythologie in- doanscher Volker (Griechen, Romer, Kelten, Germanen, Inder). 2) Sie geht uberall dort uber Mythologisches hinaus, wo entweder Karma- glaube herrscht, d.h. die Vorstellung, dass das menschliche Tun eine uber das individuelle Leben hinauswirkende Kraft besitzt, oder ein Vergeltungsglaube wirksam ist, der nicht ins unsichtbar Jenseitige ab- gebogen wurde. 3) Hauf ig liegen beide Motive kombiniert vor; so ist in Indien das Erlosungsziel - schlagwortartig ausgedriickt - die Vernichtung des Karma, um von der Samsara freizukommen, dem Vergeltungszwang zu stetigen Wiedergeburten. Welche Modifizierun- gen in den ,,6stlichen" Lehrsystemen (Hinduismus, Jainismus, Ma- hayana-Buddhismus, Lamaismus, Pythagoraismus, Orphik usw.) mog- lich waren und stattgefunden haben, kann hier nicht er6rtert wer- den 4), da der Raum nur f ur einige aphoristische Bemerkungen uber Reinkarnationsvorstellungen in der spatantiken Gnosis ausreicht. Die Gnosis des zweiten christlichen Jahrhunderts, mit Recht als eine "unpersonliche religiose Massenbewegung" beschrieben, hatte erin

Journal

NumenBrill

Published: Jan 1, 1957

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 12 million articles from more than
10,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Unlimited reading

Read as many articles as you need. Full articles with original layout, charts and figures. Read online, from anywhere.

Stay up to date

Keep up with your field with Personalized Recommendations and Follow Journals to get automatic updates.

Organize your research

It’s easy to organize your research with our built-in tools.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve Freelancer

DeepDyve Pro

Price
FREE
$49/month

$360/year
Save searches from
Google Scholar,
PubMed
Create lists to
organize your research
Export lists, citations
Read DeepDyve articles
Abstract access only
Unlimited access to over
18 million full-text articles
Print
20 pages/month
PDF Discount
20% off