Get 20M+ Full-Text Papers For Less Than $1.50/day. Start a 14-Day Trial for You or Your Team.

Learn More →

Anton Schindling – Walter Ziegler (Hg.), Die Territorien des Reichs im Zeitalter der Reformation und Konfessionalisierung. Land und Konfession 1500-1650, Heft 6: Nachträge, Münster: Verlag Aschendorff 1996 (= KLK 56). 248 S.

Anton Schindling – Walter Ziegler (Hg.), Die Territorien des Reichs im Zeitalter der Reformation... Buchbesprechungen Greschat hat sein Buch als eine Einfiihrung in die Kirchengeschichte fiir Studenten und Studentinnen der Theologie und fiir interessierte Laien geschrieben. Dabei geht es ihm nicht nur um eine Darlegung von Fakten und Zusammenhangen; auch die Problemfelder der neuzeitlichen Kir­ chengeschichte haben seine Aufmerksamkeit gefunden. Der Stoff ist von ihm in vier Teile gegliedert worden: 1. Die Reformationszeit ( 1500- 1580), 2. Vom Konfessionalismus zur Aufklarung (1580-1780), 3. Das Jahrhundert der Revolutionen (1780-1914 ), 4. Das Zeitalter der ldeolo­ gien (1914-1990). Der Verfasser versteht es, seine Feder zu fiihren. Auf klare Art und Weise werden komplizierte Sachverhaltnisse im Bereich des Protestantismus dargelegt. Dabei scheut er sich nicht, auch weniger be­ kannte Gestalten der Kirchengeschichte in den Vordergrund zu stellen. Die Literaturangaben, die er jedem Kapitel hinzugefiigt hat, sind sehr nutzlich. Von den drei groBen Konzilien, die seit der Reformation stattgefunden haben, werden nur zwei in dieser Einfiihrung behandelt, namlich das Konzil von Trient (1545-1563) und das Zweite Vatikanische Konzil (1962-1965). Das Erste Vatikanische Konzil (1869-1870) wird nicht ein­ mal erwahnt; nur auf das Dogma der papstlichen Unfehlbarkeit wird kurz hingewiesen. Diese Lucke ist um so erstaunlicher, da <loch die Entschei­ dungen des Ersten Vatikanischen Konzils von unmittelbarem EinfluB http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Annuarium Historiae Conciliorum Brill

Anton Schindling – Walter Ziegler (Hg.), Die Territorien des Reichs im Zeitalter der Reformation und Konfessionalisierung. Land und Konfession 1500-1650, Heft 6: Nachträge, Münster: Verlag Aschendorff 1996 (= KLK 56). 248 S.

Annuarium Historiae Conciliorum , Volume 30 (1): 3 – Feb 16, 1998

Loading next page...
 
/lp/brill/anton-schindling-walter-ziegler-hg-die-territorien-des-reichs-im-womZ4rQglU
Publisher
Brill
Copyright
Copyright © Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
0003-5157
eISSN
2589-0433
DOI
10.30965/25890433-03001017
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Buchbesprechungen Greschat hat sein Buch als eine Einfiihrung in die Kirchengeschichte fiir Studenten und Studentinnen der Theologie und fiir interessierte Laien geschrieben. Dabei geht es ihm nicht nur um eine Darlegung von Fakten und Zusammenhangen; auch die Problemfelder der neuzeitlichen Kir­ chengeschichte haben seine Aufmerksamkeit gefunden. Der Stoff ist von ihm in vier Teile gegliedert worden: 1. Die Reformationszeit ( 1500- 1580), 2. Vom Konfessionalismus zur Aufklarung (1580-1780), 3. Das Jahrhundert der Revolutionen (1780-1914 ), 4. Das Zeitalter der ldeolo­ gien (1914-1990). Der Verfasser versteht es, seine Feder zu fiihren. Auf klare Art und Weise werden komplizierte Sachverhaltnisse im Bereich des Protestantismus dargelegt. Dabei scheut er sich nicht, auch weniger be­ kannte Gestalten der Kirchengeschichte in den Vordergrund zu stellen. Die Literaturangaben, die er jedem Kapitel hinzugefiigt hat, sind sehr nutzlich. Von den drei groBen Konzilien, die seit der Reformation stattgefunden haben, werden nur zwei in dieser Einfiihrung behandelt, namlich das Konzil von Trient (1545-1563) und das Zweite Vatikanische Konzil (1962-1965). Das Erste Vatikanische Konzil (1869-1870) wird nicht ein­ mal erwahnt; nur auf das Dogma der papstlichen Unfehlbarkeit wird kurz hingewiesen. Diese Lucke ist um so erstaunlicher, da <loch die Entschei­ dungen des Ersten Vatikanischen Konzils von unmittelbarem EinfluB

Journal

Annuarium Historiae ConciliorumBrill

Published: Feb 16, 1998

There are no references for this article.