Alessandro Bausani: Storia delle letterature del Pakistan. Urdu, Pangibi, Sindhi, Beluci, Pasc¸tô, Bengali Pakistana. Milano: Nuova Accademia, 1958. 370 S., I Karte. Lire 2,500

Alessandro Bausani: Storia delle letterature del Pakistan. Urdu, Pangibi, Sindhi, Beluci,... 182 LITERATUR Alessandro Bausani: Storia delle letterature del Pakistan. Urdu, Pangibi, Sindhi, Beluci, Pasc¸tô, Bengali Pakistana. Milano: Nuova Accademia, 1958. 370 S., I Karte. Lire 2,500. Das Entstehen des grossen Islamstaates Pakistan hat Sprachen und Literaturen seiner Bewohner auch in das Blickfeld der nichtbritischcn Orientalistik mehr und mehr eintreten lassen. Bereits 1941 erschien die beste Islamkunde Indiens aus der Fender V. Vaccas (L'India musulmana, D'Iilano 1941) 1. Das vorliegende Werk, dessen Verfasser bereits durch seine zahlreichen Publilcationen riihmlichst bekannt war, hat nun eine Darstellung der islamischen Schrifttiimer des fruheren Britisch-Indien gegeben, die mit Fug und Recht als Standardwerk bezeichnet werden muss. Es gewdhrt einen Einblick in das gesamte islamische Geistesleben dcs Subkontinentes uberhaupt, da es alle Sprachen der Muslime in Indien beriicksichtigt, wobei nur Kaschmir infolge seiner Zugehorigkeit zur Republik Bharat ausgenommen ist. Die herrschende Schriftsprache ist jedoch auch daselbst Urdu. Die Einleitung (S. 1-44) behandelt lebensvoll die Entwicklung des Islarns in Indien bis zur Idee und Gestaltung des neuen Staates, auf dessen Seite auch die Sympathien des Verf. stehen. Da der Islam, desscn Bekenner in einem freien Indien Minoritat gewesen waren, nicht nur ein Religionsbekcnntnis sondern daruber hinaus eine Lebensform be- deutet, so war vorauszusehen, dass ein http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Die Welt des Islams Brill

Alessandro Bausani: Storia delle letterature del Pakistan. Urdu, Pangibi, Sindhi, Beluci, Pasc¸tô, Bengali Pakistana. Milano: Nuova Accademia, 1958. 370 S., I Karte. Lire 2,500

Die Welt des Islams, Volume 6 (1): 182 – Jan 1, 1959

Loading next page...
 
/lp/brill/alessandro-bausani-storia-delle-letterature-del-pakistan-urdu-pangibi-IMgOWgURV0
Publisher
Brill
Copyright
© 1959 Koninklijke Brill NV, Leiden, The Netherlands
ISSN
0043-2539
eISSN
1570-0607
D.O.I.
10.1163/157006059X00548
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

182 LITERATUR Alessandro Bausani: Storia delle letterature del Pakistan. Urdu, Pangibi, Sindhi, Beluci, Pasc¸tô, Bengali Pakistana. Milano: Nuova Accademia, 1958. 370 S., I Karte. Lire 2,500. Das Entstehen des grossen Islamstaates Pakistan hat Sprachen und Literaturen seiner Bewohner auch in das Blickfeld der nichtbritischcn Orientalistik mehr und mehr eintreten lassen. Bereits 1941 erschien die beste Islamkunde Indiens aus der Fender V. Vaccas (L'India musulmana, D'Iilano 1941) 1. Das vorliegende Werk, dessen Verfasser bereits durch seine zahlreichen Publilcationen riihmlichst bekannt war, hat nun eine Darstellung der islamischen Schrifttiimer des fruheren Britisch-Indien gegeben, die mit Fug und Recht als Standardwerk bezeichnet werden muss. Es gewdhrt einen Einblick in das gesamte islamische Geistesleben dcs Subkontinentes uberhaupt, da es alle Sprachen der Muslime in Indien beriicksichtigt, wobei nur Kaschmir infolge seiner Zugehorigkeit zur Republik Bharat ausgenommen ist. Die herrschende Schriftsprache ist jedoch auch daselbst Urdu. Die Einleitung (S. 1-44) behandelt lebensvoll die Entwicklung des Islarns in Indien bis zur Idee und Gestaltung des neuen Staates, auf dessen Seite auch die Sympathien des Verf. stehen. Da der Islam, desscn Bekenner in einem freien Indien Minoritat gewesen waren, nicht nur ein Religionsbekcnntnis sondern daruber hinaus eine Lebensform be- deutet, so war vorauszusehen, dass ein

Journal

Die Welt des IslamsBrill

Published: Jan 1, 1959

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off