“Woah! It's like Spotify but for academic articles.”

Instant Access to Thousands of Journals for just $40/month

Get 2 Weeks Free

über ein Vibrationswattmeter

über ein Vibrationswattmeter Bierm ann s, l[lber ein Vibrationswattmeter. Archiv f~r Uber ein Vibrationswattmeter. Von J. Biermanns, AEG-Hochspannungsfabrik. I. A l l g e m e i n e s . Es sind Vibrationsgalvanometer zur Messung kleiner Stromst~irken bekannt, die sich durch grol3e Empfindlichkeit und geringen Eigenwiderstand auszeichnen. Eine Viel benutzte Ausffihrungsform dieses Instrumentes besteht aus einer kleinen Spule, die drehbar ira Felde eines permanenten oder durch Gleichstrom erregten Magneten gelagert ist. Die Drehung der Spule erfolgt entgegen der Kraft einer Torsionsfeder, sodal; die Spule unter dem Einflul3 eines sie durchfliel3enden Wechselstromes in Schwingungen ger~it. Die Schwingungsweite wird durch die scheinbare Verbreiterung eines Lichtstrahles gemessen, der von einem auf der Spule befestigten Spiegel auf eine Skala geworfen wird, und ist ein Mal3 fiir die St~rke des zu messenden Stromes. Um die Empfindliehkeit des Instrumentes aufs H6chste zu steigern, werden die Verh~iltnisse so gew~ihlt, dal; die mechanische Eigenschwingungszahl des schwingenden Systems mit der Frequenz des zu messenden Stromes iibereinstimmt, dal; das Vibrationsgalvanometer also in Resonanz a 9 Der Ausschlag des Instrumentes steigt dadurch auf etwa den 5ofachen Wert, es wird ferner gegen/iber Oberschwingungen des Stromes sehr unempfindlich, was frit viele Messungen von 'Vorteil ist, Ein Nachteil der Abstimmung auf Resonanz ist allerdings, http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Electrical Engineering (Archiv fur Elektrotechnik) Springer Journals

Loading next page...
 
/lp/springer-journals/ber-ein-vibrationswattmeter-2o5wleRAzY

You're reading a free preview. Subscribe to read the entire article.

And millions more from thousands of peer-reviewed journals, for just $40/month

Get 2 Weeks Free

To be the best researcher, you need access to the best research

  • With DeepDyve, you can stop worrying about how much articles cost, or if it's too much hassle to order — it's all at your fingertips. Your research is important and deserves the top content.
  • Read from thousands of the leading scholarly journals from Springer, Elsevier, Nature, IEEE, Wiley-Blackwell and more.
  • All the latest content is available, no embargo periods.

Stop missing out on the latest updates in your field

  • We’ll send you automatic email updates on the keywords and journals you tell us are most important to you.
  • There is a lot of content out there, so we help you sift through it and stay organized.