“Woah! It's like Spotify but for academic articles.”

Instant Access to Thousands of Journals for just $40/month

Get 2 Weeks Free

LIED VI DES WILDEN ALEXANDER. Überlieferung, Interpretation und Literarhistorie

LIED VI DES WILDEN ALEXANDER. Überlieferung, Interpretation und Literarhistorie LIED VI DES WILDEN ALEXANDER Überlieferung, Interpretation und Literarhistorie* Für Hans Fromm Das Jahrhundert des nachwaltherschen Minnesangs mit seinen außer den Neidhart-Corpora - nahezu 800 Liedern und Leichs nach romantischer Jahreszeitenmetaphorik rundweg als den >Herbst< des Minnesangs, die gut 90 namentlich bekannten Liederdichter von etwa 1215 an als bloße Nachfahren der klassischen Meister zu würdigen, läßt sich heute niemand mehr herbei. War man sich der historischphänomenologischen Blindheit, welche die Anwendung des Epigonenbegriffs auf die noch bis ins 14. Jahrhundert vitale höfische Kunstübung bedeutet, überaus lange nicht inne, darf sie seit Hugo Kuhns >Minnesangs Wende< als grundsätzlich überwunden gelten.1 Zu einer >Geschichte< des späteren Minnesangs, welche die Konstituenten seiner Pragmatik und Poetik im Prozeß ihrer Veränderung erfaßte und schließlich allen Texten gewachsen wäre, sind wir freilich nicht schon vorgedrungen, über Kuhns Kategorien, die er bei der Beschreibung der um Gottfried von Neifen zentrierten >spätstaufischen< StilUm die Fußnoten und weniges andere erweiterte Fassung meines Vortrags auf dem Festkolloquium für Hans Fromm, das anläßlich seines 75. Geburtstags von der Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaft II und vom Institut für Deutsche Philologie der Ludwig-MaximiliansUniversität München am 10. und 11. Juni 1994 veranstaltet wurde. Das Manuskript der Aufsatzfassung wurde im Dezember 1994 abgeschlossen. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur (PBB) de Gruyter

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/lied-vi-des-wilden-alexander-berlieferung-interpretation-und-uuyj73RMGc

You're reading a free preview. Subscribe to read the entire article.

And millions more from thousands of peer-reviewed journals, for just $40/month

Get 2 Weeks Free

To be the best researcher, you need access to the best research

  • With DeepDyve, you can stop worrying about how much articles cost, or if it's too much hassle to order — it's all at your fingertips. Your research is important and deserves the top content.
  • Read from thousands of the leading scholarly journals from Springer, Elsevier, Nature, IEEE, Wiley-Blackwell and more.
  • All the latest content is available, no embargo periods.

Stop missing out on the latest updates in your field

  • We’ll send you automatic email updates on the keywords and journals you tell us are most important to you.
  • There is a lot of content out there, so we help you sift through it and stay organized.