“Woah! It's like Spotify but for academic articles.”

Instant Access to Thousands of Journals for just $30/month

Get 2 Weeks Free

Exklusiver Täterbegriff und Mitwirkung am Sonderdelikt

Exklusiver Täterbegriff und Mitwirkung am Sonderdelikt Exklusiver Täterbegriff und Mitwirkung am Sonderdelikt Von Rechtsanwalt Dr. Dr. Hermann Reeder, Professor an der Universität Wien A. Der exklusive Täterbegriff L Es ist gegenüber dem früheren Rechtszustand gewiß ein Fortschritt, wenn der durch Art. 2 der Strafrechtsangleichungs-Vdg. vom 29.5.1943, RGB1.1 S. 3391), neugefaßte § 50 StGB in seinem ersten Absatz durch die Bestimmung, daß bei Beteiligung mehrerer an einer Tat jeder ohne Rücksicht auf die Schuld des anderen nach seiner Schuld strafbar sein soll, die »extrem-akzessorische« Form der Mitwirkung zugunsten der »lirnitiert-akzessorischen« Form preisgegeben hat. Gar bald hatte freilich die Befriedigung über diese Reform einer merklichen Ernüchterung Platz gemacht. »Es hat sich herausgestellt, daß die Begrenzung der Akzessorietät keineswegs alle bisher bestehenden Schwierigkeiten aufhebt, daß sie überdies neue Fragen auf wirf t2).« Hierher gehört vor allem die Streitfrage, ob auf Grund der Neufassung des §50 StGB Teilnahme auch an unvorsätzlichen (fahrlässigen oder nicht einmal fahrlässigen) Taten möglich ist. Sie muß u. E. mit Schönke-Schröder 3 ) und Mezger 4 ) bejaht werden. Verneint wird diese Frage dagegen vor allem von den Vertretern der finalen Handlungslehre5). Richtig ist wohl, daß vom Standpunkt des Finalismus, da nach ihm die Schuld den Vorsatz nicht berührt -- er rechnet diesen nicht http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft de Gruyter

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/exklusiver-t-terbegriff-und-mitwirkung-am-sonderdelikt-Z3U0LN99uN

You're reading a free preview. Subscribe to read the entire article.

And millions more from thousands of peer-reviewed journals, for just $30/month

Get 2 Weeks Free

To be the best researcher, you need access to the best research

  • With DeepDyve, you can stop worrying about how much articles cost, or if it's too much hassle to order — it's all at your fingertips. Your research is important and deserves the top content.
  • Read from thousands of the leading scholarly journals from Springer, Elsevier, Nature, IEEE, Wiley-Blackwell and more.
  • All the latest content is available, no embargo periods.

Stop missing out on the latest updates in your field

  • We’ll send you automatic email updates on the keywords and journals you tell us are most important to you.
  • There is a lot of content out there, so we help you sift through it and stay organized.